Polizei bittet um Hinweise zu unbekanntem Täter
Gullydeckel ausgehoben und auf die A 93 geworfen

Symbolbild: dpa
Weiden. Am Montag gegen 22.05 Uhr war eine 33-jährige Weidenerin mit ihrem Auto auf der Autobahn A 93 in Fahrtrichtung Hof unterwegs. Wie die Polizei mitteilt, wurde unmittelbar vor deren Fahrzeug, von einer Brücke der A 93, kurz vor der Anschlussstelle Weiden-Süd, ein Gegenstand auf die Autobahn geworfen.

Während der sofort eingeleiteten Fahndung meldeten sich drei weitere Verkehrsteilnehmer, eine 23-jährige Frau und zwei Männer im Alter von 22 und 53 Jahren. Diese waren ebenfalls in diesem Bereich unterwegs und mit ihren Fahrzeugen über einen auf der Autobahn liegenden Gullydeckel gefahren. Laut Polizei war dieser auf der Brücke der Neubaustraße in Weiden ausgehoben und auf die darunter liegende Autobahn geworfen worden.

Die Fahndung verlief bisher negativ. Der insgesamt an den Fahrzeugen entstandene Sachschaden beträgt rund 5500 Euro. Personen wurden nicht verletzt.

Hinweise auf den oder die unbekannten Täter oder zu verdächtigen Wahrnehmungen in diesem Bereich nimmt die Kriminalpolizei Weiden unter der Telefonnummer 0961/401-0 entgegen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.