Pressestimmen

Guardian

Der britische Zeitung kommentiert die Auspeitschung des saudischen Bloggers Raif Badawi:

Wenn Raif Badawi ... ausgepeitscht wird, treffen die Hiebe nicht nur einen tapferen Mann, der nach rationalem Rechtsverständnis kein Verbrechen begangen hat. Sie treffen auch die Hoffnungen, Träume und den Anstand derer, die von weitem zuschauen, menschenfreundliche Muslime überall eingeschlossen.

Rzeczpospolita

Die polnische Zeitung meint:

Niemand organisiert Massenkundgebungen unter dem Motto "Wir alle sind Raif". Was hat das mit dem Anschlag auf "Charlie Hebdo" zu tun? Nur so viel, dass sowohl Badawi als auch die französischen Journalisten nach dem Verständnis muslimischer Radikaler für Missachtung der Religion bestraft wurden.
Weitere Beiträge zu den Themen: Politik (7296)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.