Pressestimmen

Rhein-Zeitung

Zur Reise von Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel nach Saudi-Arabien schreibt die Zeitung:

Die Frage, wie Deutschland mit Saudi-Arabien umgehen soll, ist seit Jahrzehnten umstritten. Allerdings ist die Abhängigkeit von saudischem Öl heute dank der Energiewende geringer als vor Jahrzehnten. Deutschland kann sich gerade auch deshalb eine kritischere Haltung gegenüber einem Land erlauben, das nachweislich islamistische Terroristen und Taliban in Afghanistan unterstützt.

DNA

Die Zeitung "Dernières Nouvelles d'Alsace" (Straßburg) kommentiert die Zerstörung der jahrtausendealten Stadt Nimrud im Irak:

Man kann die Zerstörung der Stadt Nimrud als Versuch einstufen, die Geschichte der Menschheit und die Identität der Völker zu zerstören. Die Mitglieder des Islamischen Staats (IS) wollen den Menschen eine neue Welt aufzwingen, die von jedem Sündenfall gereinigt ist. Sie wollen eine Welt der Finsternis ...
Weitere Beiträge zu den Themen: Politik (7296)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.