Pressestimmen

Stuttgarter Nachrichten

Die Tageszeitung befasst sich mit den Zweifel der EU-Kommission an der deutschen Pkw-Maut:

Am Ende könnte wieder der Steuerzahler der Dumme sein - weil Brüssel eine Maut nach dem Verursacherprinzip durchaus apart findet. Was hieße: Die Maut für alle kommt. Und der deutsche Autofahrer müsste seine Kfz-Steuer trotzdem weiter zahlen. Obendrauf. Wer wettet dagegen?

Emder Zeitung

Die Tageszeitung kommentiert zur Pkw-Maut:

Das, was viele Kritiker bemängelt haben, scheint jetzt einzutreten: Die EU-Kommission will rechtlich gegen die deutsche Pkw-Maut vorgehen. Von erheblichen Zweifeln ist die Rede. Völlig unverständlich, fast schon unverschämt ist die Reaktion des CSU-Generalsekretärs. "Die Bürger nervt das Überall-Einmisch-Europa", sagte er. Und holt uns mit diesem Satz alle ins Boot. Sind wir genervt? In manchen Dingen vielleicht, aber nicht in Sachen Pkw-Maut.
Weitere Beiträge zu den Themen: Politik (7296)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.