Putin zu Gast bei Papst Franziskus
Kurz notiert

Rom.(dpa) Papst Franziskus empfängt den russischen Präsidenten Wladimir Putin am kommenden Mittwoch zu einer Privataudienz in Rom. Das Treffen im Vatikan soll am Nachmittag stattfinden. Hauptthema dürfte der Ukraine-Konflikt sein. Am selben Tag wird Putin auch bei der Weltausstellung Expo in Mailand erwartet. Der orthodox getaufte Christ Putin hatte das Oberhaupt der katholischen Kirche bereits im November 2013 im Vatikan getroffen. Die russisch-orthodoxe Kirche gilt als wichtige Machtstütze Putins.

Glockenläuten für die Flüchtlinge

Köln.(KNA/dpa) Zum Welttag der Flüchtlinge am 20. Juni will der Kölner Kardinal Rainer Maria Woelki ein Zeichen setzen. An 230 Kirchen des Erzbistums Köln sollen am Vorabend die Totenglocken jeweils 100 Mal läuten, sagte Woelki. Das wäre ein Glockenschlag für jeden gestorbenen Flüchtling. Die Politik müsse für legale Zugangswege nach Europa sorgen und "endlich mit der Abschottung auf dem Mittelmeer aufhören". Grenzenschutz dürfe nicht über den Menschenschutz gestellt werden, sagte Woelki. In Köln soll auch die größte Glocke des Doms, der "Dicke Pitter", läuten. Er wird sonst nur zu besonderen Anlässen geschlagen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Politik (7296)Juni 2015 (7771)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.