Speerspitze im Test

Speerspitze im Test (dpa) Die neue schnelle Eingreiftruppe der Nato hat den zweiten Teil ihrer ersten großen Übung begonnen. In den nächsten Tagen werden dazu rund 2100 Soldaten aus Deutschland und acht weiteren Bündnisstaaten auf dem Truppenübungsplatz Sagan in Polen zusammengezogen. Ziel der Übung ist es, neue Abläufe für den Ernstfall zu trainieren. Wenn nötig, sollen Nato-Soldaten innerhalb von zwei bis fünf Tagen bereit für die Verlegung in ein Krisengebiet sein. Für Donnerstag kommender Woche ist e
Die neue schnelle Eingreiftruppe der Nato hat den zweiten Teil ihrer ersten großen Übung begonnen. In den nächsten Tagen werden dazu rund 2100 Soldaten aus Deutschland und acht weiteren Bündnisstaaten auf dem Truppenübungsplatz Sagan in Polen zusammengezogen. Ziel der Übung ist es, neue Abläufe für den Ernstfall zu trainieren. Wenn nötig, sollen Nato-Soldaten innerhalb von zwei bis fünf Tagen bereit für die Verlegung in ein Krisengebiet sein. Für Donnerstag kommender Woche ist eine Demonstration der Einsatzfähigkeit mit Gefechtsmunition geplant. Bild: dpa
Weitere Beiträge zu den Themen: Politik (7296)Brüssel (695)Sagan (2)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.