Südkurier
Pressestimmen

Die Tageszeitung aus Konstanz schreibt über Afghanistan:

Die Politik hat zu Beginn des Einsatzes Erwartungen geweckt, die nicht eingelöst werden konnten. Mit Waffengewalt ist in Mittelasien keine Korruption zu bekämpfen, kein Stammes-Egoismus auszuschalten und kein Drogenanbau auszurotten. Aus Afghanistan ist keine Demokratie nach westlichem Verständnis geworden - aber doch ein Land, in dem Wähler über die Regierung entscheiden. ... Wenn Nato-Soldaten im Land bleiben, besteht zumindest die Hoffnung auf weitere Besserung. Doch ihre Zukunft müssen die Afghanen selbst meistern.

Neue Presse

Das Blatt aus Hannover zum vermissten Airbus-Flugzeug:

Ein ganzes Flugzeug verschwindet auf dem Weg von Indonesien nach Singapur. Es ist die dritte Flugkatastrophe 2014, und zum dritten Mal steht Malaysia im Blickpunkt. Die MH 370 gehörte zu Malaysia-Airlines ebenso wie die MH 17, die über der Ukraine abgeschossen wurde - mit 298 Toten. ... Die Häufigkeit der Katastrophen mit der Verbindung nach Malaysia ist nicht nur ungewöhnlich, sondern auch erschreckend. Und so muss eine Frage beantwortet werden: Sind die Sicherheitskontrollen im asiatischen Raum ausreichend?
Weitere Beiträge zu den Themen: Politik (7296)12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.