Tote bei Anschlag in Saudi-Arabien
Kurz notiert

Riad.(dpa) Bei einem Selbstmordanschlag auf eine sunnitische Moschee in Saudi-Arabien sind nach offiziellen Angaben 15 Menschen getötet worden. Wie das Innenministerium bekanntgab, riss der Täter am Donnerstag zwölf Polizisten und drei Angestellte der Moschee mit in den Tod. Neun Menschen wurden demnach verletzt. Zu der Tat bekannte sich ein Ableger der Terrormiliz IS namens Hidschas.

Weitere Aufgaben für Truppe in Mali?

Berlin.(dpa) Die Bundeswehr wird ihren Einsatz in Mali möglicherweise ausweiten. Die Bundesregierung prüft die Entsendung von Soldaten in den Norden des Landes, in dem es trotz eines Friedensabkommens Anschläge islamistischer Rebellen gibt. Ein Erkundungsteam soll prüfen, welchen Beitrag zur Friedenssicherung die Bundeswehr im Rahmen der UN-Mission Minusma leisten kann. Darüber unterrichteten das Auswärtige Amt und das Verteidigungsministerium die zuständigen Bundestagsausschüsse.

Erste Kasse zahlt für Fitnessmesser

Berlin.(dpa) Als erste Krankenkasse bezuschusst die AOK Nordost den Kauf elektronischer Fitnessmesser. Versicherte, die am "AOK-Gesundheitskonto" teilnähmen, bekämen für den Kauf solcher Geräte einmal in zwei Jahren einen Zuschuss von maximal 50 Euro, aber höchstens 50 Prozent des Anschaffungspreises, teilte eine Sprecherin am Donnerstag mit.
Weitere Beiträge zu den Themen: Politik (7296)August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.