Union gegen Kohle-Abgabe

Die Führung der Unions-Fraktion lehnt die von Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) geplante Abgabe für über 20 Jahre alte Kohlekraftwerke ab. "Wir können jetzt nicht einfach die Kohle plattmachen, auch nicht durch die Hintertür", sagte der Fraktionsvorsitzende Volker Kauder (CDU). Auch wenn die Klimaziele eingehalten werden müssten, sei der von Gabriel vorgelegte Vorschlag so nicht umzusetzen, betonte der Unions-Fraktionschef. Mit Kauders Vorstoß wächst der Druck auf den SPD-Chef, die Pläne zu ändern. Vor allem in den Braunkohlerevieren im Rheinland und der Lausitz werden massive Arbeitsplatzverluste befürchtet.
Weitere Beiträge zu den Themen: Politik (7296)Berlin (7520)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.