Angriff mutmaßlicher Dschihadisten
Dutzende Tote in Tunesien

Tunis. (dpa) Bei einem Angriff mutmaßlicher Dschihadisten auf einen tunesischen Militärstützpunkt sind Dutzende Menschen getötet worden. Während der heftigen Gefechte am Montag in der Stadt Ben Gardane nahe der Grenze zum Bürgerkriegsland Libyen seien 35 Angreifer sowie 18 Sicherheitskräfte und Zivilisten ums Leben gekommen, teilten die tunesischen Ministerien für Inneres und Verteidigung mit. Die Behörden gehen davon aus, dass es sich bei den "Terroristen" um Extremisten aus dem Nachbarland handelt. Die Grenze wurde komplett geschlossen. Einige der Angreifer seien geflohen und würden verfolgt, für die Nacht wurde eine Ausgangssperre in Ben Gardane verhängt. Das Militär betonte, es habe die Lage unter Kontrolle.

Weitere Beiträge zu den Themen: Tunesien (9)Dschihadisten (7)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.