Erinnerung an 9/11

New York/Washington. Die Menschen in den USA haben am Sonntag der Terroranschläge vom 11. September 2001 gedacht. Am New Yorker Ground Zero (Bild) hielten Tausende Menschen um 8.46 Uhr inne - genau an dem Zeitpunkt, als Terroristen ein entführtes Flugzeug in den Nordturm des World Trade Centers steuerten. US-Präsident Barack Obama rief die Nation zur Einheit auf. In einer Rede am Pentagon, einem der Anschlagziele, sagte er: "Lasst nicht zu, dass andere uns spalten."

Weitere Beiträge zu den Themen: New York (624)Terrorismus (92)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.