1. FC Köln erste Hürde im vorweihnachtlichen Stress
Kein Durchschnaufen für FC Augsburg

Für die Konkurrenz hat Markus Weinzierl gar keine Zeit, er hat mit seiner Mannschaft in den letzten zwei Wochen vor der Winterpause genug zu tun. "Wir schauen auf uns und unseren Punkteschnitt. Da haben wir Nachholbedarf. Es gilt, gegen Köln zu bestehen", sagte der Trainer des FC Augsburg vor dem Gastspiel seines Team im Rheinland am Samstag (15.30 Uhr). Nach der Partie in der Bundesliga warten mit Partizan Belgrad in der Europa-League, dem FC Schalke in der Liga, Borussia Dortmund im DFB-Pokal und dem Hamburger SV erneut in der Liga vier weitere wichtige Partien in gerade einmal zwei Wochen.

Trotz des bevorstehenden Aus auf internationaler Bühne und der schweren Aufgabe im Pokal steht die Bundesliga klar im Fokus der Schwaben. "Wir wollen bis Weihnachten so viele Punkte mitnehmen, wie es geht, um eine gute Ausgangslage für die Rückrunde zu schaffen", betonte Weinzierl. Für ihn steht schon lange fest, dass die Augsburger trotz ihres fünften Platzes aus dem Vorjahr nur um den Klassenverbleib kämpfen. Das 4:0 in Stuttgart sowie die torlose Punkteteilung gegen Vize-Meister und Pokalsieger Wolfsburg verdeutlichten zuletzt einen leichten Aufwärtstrend beim FCA. An Köln haben die Schwaben positive Erinnerungen. Im Vorjahr gelang dank eines späten Treffers ein knapper 2:1-Sieg.

Ingolstadt ohne Hartmann

Zu einem Nahkampf mit Schlusslicht 1899 Hoffenheim will es der FC Ingolstadt gar nicht erst kommen lassen. "Es ist wichtig, den Gegner auf Distanz zu halten", betonte Trainer Ralph Hasenhüttl vor dem Heimspiel am Samstag (15.30 Uhr/Sky).

Für Ingolstadts Coach ist das Duell mit dem Team von Huub Stevens gar "das wichtigste der drei Spiele vor der Winterpause." Danach stehen noch ein Auswärtsspiel beim FC Bayern München und eine Heimpartie gegen Bayer Leverkusen an. Auf seinen besten Torjäger muss Hasenhüttl am Samstag aber verzichten. Der dreifache Saisontorschütze Moritz Hartmann fehlt wegen einer Zerrung im Hüftbereich.
Weitere Beiträge zu den Themen: FC Bayern (6870)Lea (13790)Dezember 2015 (2649)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.