2. Bundesliga

Bochum - Darmstadt 1:1

Heidenheim - K'lautern 1:1

Nürnberg - RB Leipzig 1:0

Berlin - Sandhausen 3:1

Braunschweig - Fürth 2:2

Karlsruhe - Aalen 0:0

FSV Frankfurt - Ingolstadt 0:1

Aue - 1860 München 4:1

Düsseldorf - St. Pauli Mo. 20.10.

1. FC Ingolstadt 04 10 17:6 222. 1. FC Kaiserslautern 10 16:12 183. 1. FC Heidenheim 10 20:13 164. Fortuna Düsseldorf 9 18:11 165. RB Leipzig 10 14:8 166. SV Darmstadt 10 15:11 167. SpVgg Greuther Fürth 10 16:11 158. VfL Bochum 10 18:14 159. Karlsruher SC 10 11:10 1310. 1. FC Nürnberg 10 11:17 1311. Eintr. Braunschweig 10 14:14 1112. St. Pauli 9 11:15 1113. VfR Aalen 10 8:11 1014. FC Erzgebirge Aue 10 10:16 1015. Union Berlin 10 9:16 1016. SV Sandhausen 10 7:15 1017. TSV 1860 München 10 11:18 918. FSV Frankfurt 10 11:19 8Nächste Spiele

Fürth - FSV Frankfurt Fr. 18.30VfR Aalen - 1. FC Union Berlin Fr. 18.30RB Leipzig - VfL Bochum Fr. 18.30Kaiserslautern - Düsseldorf Sa. 13.00FC St. Pauli - Karlsruhe Sa. 13.001860 München - Braunschw. So. 13.30Ingolstadt - Heidenheim So. 13.30SV Sandhausen - Aue So. 13.30Darmstadt - Nürnberg Mo. 20.15

Statistik

Eintracht Braunschweig - SpVgg Greuther Fürth 2:2 (0:0) Tore: 0:1 (59.) Stiepermann, 0:2 (68.) Przybylko, 1:2 (72.) Kessel, 2:2 (90.+3) Kessel - SR: Schmidt (Stuttgart) - Zuschauer: 21 200

1. FC Union Berlin - SV Sandhausen 3:1 (0:1) Tore: 0:1 (24.) Olajengbesi, 1:1 (52.) Polter, 2:1 (59.) Brandy, 3:1 (80.) Polter - SR: Schriever (Dorum) - Zuschauer: 17 106

Karlsruher SC - VfR Aalen 0:0 SR: Wingenbach (Mainz) - Zuschauer: 12 494

FSV Frankfurt - FC Ingolstadt 04 0:1 (0:1) Tor: 0:1 (19.) Hinterseer - SR: Grudzinski (Hamburg) - Zuschauer: 4160

Erzgebirge Aue - TSV 1860 München 4:1 (3:0) Tore: 1:0 (2.) Klingbeil, 2:0 (8.) Novikovas, 3:0 (15.) Kortzorg, 3:1 (51.) Rama, 4:1 (75.) Benatelli - SR: Gerach (Landau-Queichheim) - Zuschauer: 10 000

3. Liga Endlich Sieg für den SSV Jahn

Regensburg.(dpa) Der SSV Jahn Regensburg hat in der 3. Fußball-Liga am 14. Spieltag einen 2:0 (1:0)-Heimsieg gegen Aufsteiger SG Sonnenhof Großaspach gefeiert. Vor 2723 Zuschauern am Samstag traf Daniel Franziskus in der 16. Minute zum 1:0. Kurz vor Schluss sorgte Thomas Kurz (84.) für die Entscheidung. Trotz des Erfolgs bleibt Regensburg Tabellenschlusslicht, punktgleich mit dem Vorletzten aus Großaspach und dem Drittletzten Borussia Dortmund II.

Die Hausherren übernahmen früh die Initiative und gingen nach einer Ecke von Stanislaus Herzel durch den Kopfball des freistehenden Franziskus verdient in Führung. Der hätte in der 40. Minute fast das zweite Tor nachgelegt, doch Kevin Kunz lenkte den Schuss noch um den Pfosten. In der zweiten Hälfte verteidigten die Regensburger geschickt und sorgten durch einen Drehschuss von Kurz nach Vorlage von Aias Aosman für die späte Entscheidung.

Sport in Kürze

Champions-League

Der Schwede Jonas Eriksson leitet am Dienstag das Champions-League-Spiel des FC Bayern München beim AS Rom . Der Schiedsrichter pfiff in der vergangenen Saison den 3:1-Sieg der Münchner im Viertelfinal-Rückspiel gegen Manchester United. Auch beim Supercup-Erfolg der Bayern im August 2013 gegen den FC Chelsea (5:4 i.E.) war der Schwede der Referee.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.