2. Bundesliga

Aalen - Ingolstadt 1:1

Fürth - Sandhausen 0:0

Aue - Darmstadt 0:1

Karlsruhe - Bochum 0:0

1860 München - St. Pauli 2:1

Berlin - Heidenheim 3:1

Düsseldorf - Nürnberg 1:3

FSV Frankfurt - K'lautern 2:0

Braunschweig - Leipzig Mo. 20.15

1. FC Ingolstadt 04 22 35:18 442. Karlsruher SC 22 30:17 383. SV Darmstadt 22 27:16 384. 1. FC Kaiserslautern 22 30:21 385. Eintracht Braunschweig 21 30:25 336. 1. FC Nürnberg 22 28:32 337. Fortuna Düsseldorf 22 33:29 328. FSV Frankfurt 22 29:34 309. Union Berlin 22 28:34 3010. RB Leipzig 21 22:15 2911. 1. FC Heidenheim 22 31:25 2812. VfL Bochum 22 32:32 2713. SpVgg Greuther Fürth 22 23:24 2714. SV Sandhausen 22 18:26 2515. TSV 1860 München 22 28:35 2116. FC Erzgebirge Aue 22 21:32 2017. VfR Aalen 22 16:27 1918. St. Pauli 22 23:42 17Nächste Spiele: Freitag, 27.2., 18.30 Uhr:Darmstadt - Braunschweig; Kaiserslautern - Fürth; Bochum - FSV Frankfurt;Samstag, 28.02., 13 Uhr:Sandhausen - Aalen; Nürnberg - Karlsruhe;Sonntag, 1.3., 13.30 Uhr:Leipzig - Union Berlin; St. Pauli - Aue; Heidenheim - Düsseldorf;Montag, 2.3., 20.15 Uhr:Ingolstadt - TSV 1860 München

Statistik

Berlin - Heidenheim 3:1 (2:1)Tore:0:1 (5.) Schnatterer, 1:1 (7.) Kreilach, 2:1 (28.) Brandy, 3:1 (56.) Quiring -SR:Stark (Ergolding) -Zuschauer:16 512

Düsseldorf - Nürnberg 1:3 (0:0)Tore:1:0 (67.) Pohjanpalo, 1:1 (71.) Stark, 1:2 (77.) Blum 1:3 (88.) Kerk -SR:Stieler (Hamburg) -Zuschauer:30 213

Frankfurt - Kaiserslautern 2:0 0:0)Tore: 1:0 Grifo (71.), 2:0 Dedic (89.) SR: Rohde (Rostock) - Zuschauer: 10 153 - Gelb-Rot:(73.) Aoudia (Frankfurt) wiederholtes Foulspiel

1860 München - FC St. Pauli 2:1 (1:0)Tore: 1:0 Gonther (10./Eigentor), 2:0 Wolf (72.), 2:1 Nöthe (77.) - SR: Osmers (Hannover) -Zuschauer: 25 100

Karlsruher SC - VfL Bochum 0:0 SR : Kampka (Mainz) -Zuschauer:11 989

3. Liga

Cottbus stoppt Jahn-Aufholjagd

Cottbus.(dpa) Energie Cottbus hat in der 3. Fußball-Liga das Zwischenhoch von Jahn Regensburg beendet. Die Lausitzer bezwangen den Tabellenletzten am Samstag mit 4:1 (1:0). Vor 6390 Zuschauern erzielte Cottbus das Führungstor per Kopfball von Tim Kleindienst (32.). Unmittelbar nach der Pause gelang Daniel Steininger (47.) der Ausgleich für Regensburg. Kleindienst (58.) brachte die Hausherren per Kopfball erneut in Führung. Durch Sven Michel (68.) sowie einen weiteren Treffer von Kleindienst (83.) schraubten die Lausitzer das Resultat in die Höhe.

Das 1:0 für Cottbus bereitete Anton Makarenko mit einer Flanke von der linken Seite mustergültig vor. Beim Ausgleich ließen die Gastgeber den Torschützen Steininger recht einfach in den Strafraum eindringen und der traf aus spitzem Winkel. Zur erneuten Führung für Cottbus nutzte Kleindienst einen Eckball. Das 3:1 erzielte Michel mit Volleyschuss, seinen dritten Treffer markierte Kleindienst aus Nahdistanz. Durch das 4:1 verbesserte sich der Zweitliga-Absteiger um einen Rang auf Platz sechs.

Fußball

Spanier Lahoz leitet BVB-Partie in Turin

Düsseldorf.(dpa) Der spanische Schiedsrichter Antonio Miguel Mateu Lahoz leitet am Dienstag das Achtelfinal-Hinspiel in der Champions-League zwischen Juventus Turin und Borussia Dortmund. Der 37 Jahre alte Sportlehrer aus Valencia pfiff bereits das Gruppenspiel zwischen Galatasaray Istanbul und dem BVB, das die Dortmunder mit 4:0 gewannen.
Weitere Beiträge zu den Themen: SpVgg (24098)Lea (13790)Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.