5:0 gegen Apollon Limassol - Jetzt gegen die Bayern
Gladbach ganz locker

Mit dem ersten Sieg in der Europa League hat sich Borussia Mönchengladbach für den Bundesliga-Gipfel gewappnet und eine perfekte deutsche Europapokalwoche abgeschlossen. Drei Tage vor dem Top-Duell mit dem FC Bayern München feierte der seit 14 Pflichtspielen unbesiegte Bundesligazweite am Donnerstagabend einen spektakulären 5:0 (1:0)-Erfolg gegen Apollon Limassol. Damit eroberte die Mannschaft von Trainer Lucien Favre den zweiten Tabellenplatz in der Gruppe A hinter dem FC Villarreal.

Vor 38 182 Besuchern im Borussia-Park erzielten der überragende Ibrahima Traore mit einem Doppelpack (11./66. Minute), Branimir Hrgota (56.), der eingewechselte Patrick Herrmann (83.) und Thorgan Hazard (90.+1) die Treffer für die Gastgeber. "Zieht den Bayern die Lederhosen aus", skandierten die Fans. Mit Blick auf die "Erholung" vor dem Bundesliga-Spitzenspiel gegen die Münchner am Sonntag und die Pokalaufgabe bei Eintracht Frankfurt drei Tage später hatte Favre sein Team gleich auf vier Position umgestellt.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.