5:0 gegen Apollon Limassol - Jetzt gegen die Bayern
Gladbach ganz locker

Mit dem ersten Sieg in der Europa League hat sich Borussia Mönchengladbach für den Bundesliga-Gipfel gewappnet und eine perfekte deutsche Europapokalwoche abgeschlossen. Drei Tage vor dem Top-Duell mit dem FC Bayern München feierte der seit 14 Pflichtspielen unbesiegte Bundesligazweite am Donnerstagabend einen spektakulären 5:0 (1:0)-Erfolg gegen Apollon Limassol. Damit eroberte die Mannschaft von Trainer Lucien Favre den zweiten Tabellenplatz in der Gruppe A hinter dem FC Villarreal.

Vor 38 182 Besuchern im Borussia-Park erzielten der überragende Ibrahima Traore mit einem Doppelpack (11./66. Minute), Branimir Hrgota (56.), der eingewechselte Patrick Herrmann (83.) und Thorgan Hazard (90.+1) die Treffer für die Gastgeber. "Zieht den Bayern die Lederhosen aus", skandierten die Fans. Mit Blick auf die "Erholung" vor dem Bundesliga-Spitzenspiel gegen die Münchner am Sonntag und die Pokalaufgabe bei Eintracht Frankfurt drei Tage später hatte Favre sein Team gleich auf vier Position umgestellt.
Weitere Beiträge zu den Themen: FC Bayern (6870)Lea (13790)Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.