A-Klasse Nord

SG Neudorf/L.-Wild.       1:0 (1:0)       SV Sorghof II
Tor: 1:0 (2.) Burkhard - SR: Johann Grünauer (FSV Waldthurn) - Zuschauer: 60 - Gelb-Rot: (69.) Dietrich (Neudorf/Luhe-Wildenau II)

(sul) Das Spiel begann furios, bereits in der zweite Spielminute setzte sich Burkhard nach schönen Zuspiel von Bergmann gegen seinen Verteidiger durch und schloss zum 1:0 für die Heimelf ab. Die Gäste aus Sorghof waren in der Folgezeit die spielerisch bessere Mannschaft, konnten sich jedoch vor dem SG-Gehäuse nicht zwingend in Szene setzen. Auch in der zweiten Hälfte waren die Gäste optisch überlegen, konnten sich jedoch kaum Tormöglichkeiten erspielen. Nach einer unnötigen Gelb-Roten Karte musste Dietrich das Feld verlassen und die Heimelf ab der 69. Minuten mit einen Mann weniger agieren. Der Druck der Gäste nahm weiter zu, doch die SG rettet den Erfolg über die zeit.

SV Freudenberg II       7:0 (5:0)       Etzenricht/Weiherh. II
Tore: 1:0 (1.) Sascha Straller, 2:0 (7.) Michael Vogt, 3:0 (33.) Sascha Straller, 4:0 (39.) Christian Algeier , 5:0 (45.) Dominik Meier, 6:0 (58.) Lukas Hirsch, 7:0 (90.) Maximilian Reindl - SR: Hans Fischer (TSV Tännesberg) - Zuschauer: 80

(koa) Einen hochverdienten Heimsieg landete die Freudenberger Reserve gegen teilweise überforderte Gäste aus Etzenricht/Weiherhammer. Bereits nach 44 Sekunden lochte Sascha Straller zur Führung ein. Michael Vogt erhöhte sechs Minuten später auf 2:0. Wiederum Straller, Spielertrainergespann Algeier und Meier zeichneten sich für die 5:0-Pausenführung verantwortlich. Nach dem Pausentee ließ es der Gastgeber etwas langsamer angehen, erzielte aber durch Lukas Hirsch uns Maximilian Reindl den auch in dieser Höhe verdienten 7:0 Endstand.
Weitere Beiträge zu den Themen: Regionalsport (12984)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.