Angemerkt Geld regiert den Sport

Stellen Sie sich vor: Der Argentinier Lionel Messi, der Portugiese Cristiano Ronaldo, der Niederländer Robin van Persie und der Kolumbianer James Rodríguez spielen in den nächsten drei Jahren nicht mehr für ihr Land. Sie haben nämlich aus Deutschland ein unwiderstehliches finanzielles Angebot erhalten und wollen deswegen bei der nächsten WM für Schwarz-Rot-Gold auflaufen.

Ach ja, geht nicht. Ist ja Fußball und nicht Handball. Dort lassen die Statuten das zu. Die Katarer haben das ausgenutzt. Staatsoberhaupt Emir Tamim bin Hamad Al Thani hat sich eine Internationalmannschaft für die Handball-WM zusammengekauft, die Fans dazu und manche behaupten sogar, die Schiedsrichter hätten Geld bekommen.

In der Retorten-Truppe des Herrschers spielen die Besten aus Kroatien, Serbien, Bosnien, Spanien, Kuba oder Frankreich - im Kader sind lediglich vier gebürtige Katarer. 100 000 Euro erhält angeblich jeder für einen WM-Sieg und jetzt nach Erreichen des Halbfinals eine lebenslange Rente.

Der Emir gibt das Geld mit vollen Händen aus und hat sich noch einige andere Sachen in seine Einkaufstasche gelegt: Die Weltmeisterschaften im Boxen (2015), im Radsport (2016), im Turnen (2018), in der Leichtathletik (2019) und die umstrittene Fußball-WM 2022.

Natürlich bleibt es dem Land überlassen, zu diesem Zweck viel Geld auszugeben. Aber es schürt im Rest der Welt das Gefühl, dass es im katarischen Sport nicht mit rechten Dingen zugeht. Zumal auch einige Schiedsrichter-Entscheidungen bei der laufenden WM angezweifelt werden.

Solange es reiche Staaten und käufliche Spieler gibt, bleibt der Status quo zementiert. Aber was man ändern könnte, wären zumindest die Statuten für die Spielberechtigung in den Handballnationalmannschaften. Ein Nationalteam sollte ein Nationalteam sein - und keine Söldner-Truppe.

armin.eger@derneuetag.de

Handball

WM in Katar

Halbfinale

Polen - Katar Fr. 16.30Spanien - Frankreich Fr. 19.00

Runde um Plätze 5 bis 8

Kroatien - Deutschland Fr. 14.00Dänemark - Slowenien Fr. 16.30

Spiel um Platz 7 Sa. 14.30

Spiel um Platz 5: Sa. 17.15

Spiel um Platz 3: So. 14.30

Finale: So. 17.15
Weitere Beiträge zu den Themen: Januar 2015 (7958)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.