Augsburg näher am Sieg

Der Wolfsburger Dante (Nummer 18) sieht die Gelb-Rote Karte. Die Augsburger und der VfL lieferten sich ein Kampfspiel, das torlos endete. Bild: dpa

Der FC Augsburg hat zwar nicht gewonnen, darf sich aber dennoch etwas als Sieger fühlen. Ein Punkt gegen den Tabellendritten Vfl Wolfsburg lässt die Schwaben im Abstiegskampf nicht zurückfallen.

Die rätselhafte Auswärtsschwäche des VfL Wolfsburg hat sich auch beim in dieser Saison heimschwachen FC Augsburg fortgesetzt. Beim 0:0 am Sonntagabend waren die abstiegsbedrohten Gastgeber, die mit dem Remis immerhin die direkten Abstiegsplätze verlassen konnten, bei ihrem 150. Spiel in der Fußball-Bundesliga einem Erfolg näher. Kapitän Paul Verhaegh (43. Minute) und Dominik Kohr (61.) vergaben vor 27 081 Zuschauern jedoch die größten Torchancen. Die Wolfsburger ließen die Qualitäten eines Topteams und den absoluten Siegeswillen über weite Strecken vermissen. Die Schlussminuten musste der Tabellendritte mit zehn Mann überstehen: Dante sah wegen wiederholten Foulspiels die Gelb-Rote Karte (85.).

"Wir hatten die Möglichkeiten. Sie waren so, dass wir sie hätten machen können. Jetzt nehmen wir den einen Punkt halt mit", sagte Augsburgs Verteidiger Daniel Baier. Wolfsburgs Nationalspieler Maximilian Arnold beklagte "zu wenig Durchschlagskraft nach vorne". Trotz des Tabellengegensatzes lieferten sich beide Teams ein Duell auf Augenhöhe. Die gegenüber dem ärgerlichen 2:3 in der Europa-League gegen Athletic Bilbao auf fünf Positionen veränderten Augsburger agierten überlegen, wirkten griffiger und waren gerade in der ersten Spielhälfte dem Führungstor deutlich näher. Der DFB-Pokalsieger enttäuschte wie so oft in fremden Stadien.

Der nach seiner Topleistung als Joker beim Champions-League-Sieg in Moskau (2:0) in die Startelf gerückte Schürrle konnte lange Zeit keine Akzente setzen. Auch die Torjäger Bas Dost und Max Kruse traten kaum in Aktion. Kampfbetont statt filigran ging es auch nach der Pause weiter.
Weitere Beiträge zu den Themen: Lea (13790)November 2015 (9608)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.