Berichte vom Tischtennis

DJK Weiden

(hew) Der DJK gelang ein knapper 9:7-Sieg beim Angstgegner TuS Schnaittenbach. Schon zu Anfang überzeugten die Doppel. So setzten sich Vanecek/Hederer im fünften Satz durch. Erfolgreich waren auch Kurs/Hofmann während sich Irschewski/Asmus geschlagen geben mussten. Im ersten Paarkreuz punkteten Hofmann und Bosina voll. Das mittlere Paarkreuz musste gegen die Materialspieler Renner und Rogner antreten. Tatsächlich mussten sich Vanecek und Irschewski knapp geschlagen geben. Im hinteren Paarkreuz konnte Asmus einen weiteren Anschlusspunkt für die Gastgeber nicht verhindern, dagegen punktete Hederer mit 3:0 souverän. Beim Spielstand von 5:4 für die DJK baute Kurs den kleinen Vorsprung aus. Doch Hofmann musste sich wieder unglücklich im fünften Satz mit 13:15 geschlagen geben. Nun wurde es nochmal spannend, doch Vanecek und Irschewski punkteten bereits zum möglichen Unentschieden. Das war auch nötig, denn Hederer und Asmus mussten den Ausgleich zulassen. Den Siegpunkt sicherte aber das Schlussdoppel Kurs/Hofmann.

DJK Neustadt

(fir) Bei der DJK waren alle Herrenteams im Einsatz. Die Herren I setzten sich beim ASV Fronberg mit 9:5 durch. Nach einem zähen Start in den Eingangsdoppeln, als nur Bernlochner/Pollack gewannen, schaffte die DJK in den folgenden Einzelbegegnungen die Wende und stellten die Weichen auf Sieg. Punktgaranten waren wiederum Poyraz und Xagoraris mit je zwei Siegen am vorderen und hinteren Paarkreuz. Schnös, Artmann, Bernlochner und Pollack trugen mit jeweils einem Sieg zum Gesamtergebnis bei.

Die DJK II behielt beim TTC Eslarn mit 9:4 die Oberhand. Erstmals in kompletter Besetzung erspielten Krämer/Vajdic, Juilfs/Achmann, Krämer, Weidinger 2 x, Brenner 2 x, Vajdic und Juilfs die Punkte.

Die DJK III musste zweimal an die Platte. Gegen den SC Eschenbach II hieß es am Ende 9:7 für die DJK. Die Punkte: Brunner/Stangl 2 x, Rittig/Tashefci, Rittig, Brunner 2 x, Stangl, Beer und Tashefci. Bei der DJK Pressath zog man mit mit 5:9 den Kürzeren. Hier waren Beer 2 x, Schmidberger, Tashefci und Frisch erfolgreich.
Weitere Beiträge zu den Themen: Regionalsport (12984)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.