Biathlon
Denise Herrmann startet gleich im IBU-Cup

Leipzig. Neu-Biathletin Denise Herrmann startet gleich zum Saisonauftakt im zweitklassigen IBU-Cup. Die frühere Langläuferin, die im Frühjahr zu den Skijägern umstieg, wurde am Freitag vom Deutschen Skiverband (DSV) für die Rennen im norwegischen Beitostølen vom 25. bis 27. November nominiert. Die 27-Jährige hatte bei den internen Qualifikationsrennen im schweizerischen Lenzerheide überzeugt und gehört zum sechsköpfigen Damen-Team.

Für den ersten Weltcup, der am 27. November im schwedischen Östersund beginnt, hatte Hönig Laura Dahlmeier, Miriam Gössner, Franziska Hildebrand, Franziska Preuß, Maren Hammerschmidt und Vanessa Hinz gesetzt. Bei den Männern hatte Bundestrainer Mark Kirchner Simon Schempp, Erik Lesser, Arnd Peiffer und Benedikt Doll nominiert.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.