BL Oberfranken Ost

SV Poppenreuth

Gesamtbilanz

20 Spiele (13 Siege, 5 Unentschieden, 2 Niederlagen); Platz 1; 44 Punkte; 49:30 Tore

Heimbilanz

10 Spiele (7 Siege, 3 Unentschieden, 0 Niederlagen); Platz 1; 24 Punkte; 27:11 Tore

Auswärtsbilanz

10 Spiele (6 Siege, 2 Unentschieden, 2 Niederlagen); Platz 1; 20 Punkte; 22:19 Tore

Beste Torschützen

Lukas Komberec (16), Tomas Sturm (13), David Sladecek (10)

Platzverweise

Rote Karten: Christoph Höppler, David Sladecek

Gelb-Rote Karten: Tomas Sturm, Pavel Veleman

KVOO

TSV Neualbenreuth:

Vierter Sieg in Folge

Waldsassen. (rti) Den vierten Sieg in Folge hat der TSV Neualbenreuth in der Verbandsoberliga gegen den TV Fortuna Rehau eingefahren. Dabei konnte sich der TSV wieder auf seinen momentan besten Kegler Willi Pongratz verlassen, der mit 461 Holz die Tagesbestleistung erzielte.

Verbandsoberliga: TSV Neualbenreuth - TV Fortuna Rehau 2119:2101 Holz. Ergebnisse (Neualbenreuth zuerst): Bögerl - Nickl 425:415, Köhler - Höll 387:407, Pongratz - Sandig 461:420, Bernt - Fritsch 408:412, Bodenstein - Meinhold 438:447 Holz.

Über 200 Holz Vorsprung

Waldsassen. (htt) Die erste Damenmannschaft des SKC Glück auf Waldsassen ließ der TS Schwarzenbach nicht den Hauch einer Chance und gewann mit über 200 Holz Vorsprung.

B-Klasse Damen: Glück auf Waldsassen - TS Schwarzenbach 1664:1432 Holz. Ergebnisse (Glück auf zuerst): Hutterer - Nickel 404:329, Zeitler - Schultes 444:387, Bauer - Theimann 397:319, Zapf - Wolf 419:397 Holz

Fortuna II im

Derby ohne Chance

Waldsassen. (hwe) Chancenlos war Fortuna II im Derby gegen Bavaria III. Nur Tobias Bindl konnte mithalten.

Mix-Liga 1: Fortuna Waldsassen II - Bavaria Waldsassen III 1542:1724 Holz. Ergebnisse (Fortuna zuerst): S. Hahn - Lux 379:444, T. Bindl - Boll 431:390, Pfeil - Hofmann 357:434, W. Hahn - Rosskopf 375:456 Holz

Wasserball

Weidener U17 zwei

Mal gegen Plauen

Weiden. Die U17-Mannschaft des SV Weiden steht vor einem schwierigen und vielleicht richtungweisenden Wochenende in der Bundesliga. Das Team um Kapitän Matthias Kreiner muss zwei Mal gegen den bisher ungeschlagenen Tabellenführer SVV Plauen antreten. Das erste Spiel findet am Samstag, 13. Dezember, um 16 Uhr in der Weidener Thermenwelt statt, die zweite Begegnung am Sonntag, 14. Dezember, um 11 Uhr im Stadtbad Plauen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Regionalsport (12984)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.