Boxen
Huck ist zurück

Marco Huck (links) ließ keinen Zweifel aufkommen, wer Herr im Ring ist. Der Ringrichter brach den Kampf gegen den britischen Herausforderer Ola Afolabi in der elften Runde ab. Bild: dpa

Marco Huck ist zurück auf dem Weltmeister-Thron. Nach dem Sieg über den Briten Ola Afolabi will er weitere Titel. Jetzt soll der WBO-Gürtel zurück in seinen Besitz.

Halle/Westfalen. Sechs Monate nach seiner K.-o.-Niederlage hat sich Profiboxer Marco Huck als "kleiner Weltmeister" zurückgemeldet und darf seine zweite Karriere starten. Mit einem technischen K.-o.-Sieg in der elften Runde über den harmlosen britischen Titelverteidiger Ola Afolabi sicherte sich der Berliner Samstagnacht im westfälischen Halle den Gürtel des weniger bedeutenden Verbandes IBO im Cruisergewicht. "Ich bin wieder hier in meinem Revier", rief Huck und ließ sich von 7000 Zuschauern in Gerry-Weber-Stadion feiern.

Kampf abgebrochen


Der Ringrichter brach das Gefecht eingangs der elften Runde auf Anraten des Ringarztes ab. Afolabi hatte sich eine starke Schwellung am linken Auge zugezogen. Von der siebten Runde an war das Auge komplett zu. "Ich konnte seine Rechte nicht mehr sehen", gestand der Brite, der zuvor den Ringrichter angelogen hatte über sein räumliches Sehvermögen. "Ich wollte keinen Abbruch", entschuldigte er sich. Der konditionsstarke Huck ("Ich habe mich selbst gewundert, dass ich nicht müde wurde") erhielt Lob vom ehemaligen Schwergewichts-Champion Wladimir Klitschko. "Er hat wie ein echter Weltmeister gekämpft", sagte der Ukrainer, der mit dem 31-jährigen Huck bei dessen TV-Vermarktung kooperiert. 4,38 Millionen Zuschauer hatten die WM bei RTL verfolgt (Marktanteil 23,2 Prozent). Huck legte seinen weiteren Schlachtplan fest: "Jetzt will ich einen Rückkampf gegen Krzysztof Glowacki und meinen alten Titel wiederhaben." Der Pole hatte den Deutschen im August 2015 als WBO-Weltmeister entthront. Huck sieht sich jedenfalls gerüstet. "Wenn ich gut trainiere, kann mich keiner schlagen."
Weitere Beiträge zu den Themen: Marco Huck (1)Ola Afolabi (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.