Brasilien lässt USA keine Chance

Überflieger: Douglas Costa (oben) vom FC Bayern München ließ mit seinen Teamkollegen den US-Boys von Trainer Jürgen Klinsmann keine Chance. Bild: dpa
Die Fußball-Nationalmannschaft der USA von Trainer Jürgen Klinsmann hat eine Lektion von Rekord-Weltmeister Brasilien erteilt bekommen. Klinsmanns völlig überforderte Auswahl verlor 1:4 (0:1) in einem Testspiel am Dienstag (Ortszeit) in Foxborough bei Boston.

Vor 29 308 Zuschauern zeigten die Gastgeber zu viel Respekt. Die Gäste, bei denen die Bundesliga-Profis Douglas Costa (FC Bayern) und Luis Gustavo (VfL Wolfsburg) in der Startaufstellung standen, nutzten bereits ihre erste Chance in der neunten Minute durch Hulk zur Führung. Der zur Pause eingewechselte Superstar Neymar erhöhte mit einem Foulelfmeter auf 2:0 (51.). Rafinha (65.) und erneut Neymar (67.) schossen die weiteren brasilianischen Treffer. Danny Williams gelang in der Nachspielzeit der Ehrentreffer.
Weitere Beiträge zu den Themen: FC Bayern (6868)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.