Bundesliga

Stuttgart - Dortmund 2:3

Mainz - Frankfurt 3:1

Freiburg - Hoffenheim 1:1

Schalke - Bremen 1:1

Paderborn - Bayern München 0:6

Augsburg - Leverkusen 2:2

Köln - Hannover 1:1

Hamburg - Gladbach 1:1

Wolfsburg - Hertha 2:1

1. FC Bayern München 22 59:9 552. VfL Wolfsburg 22 48:24 473. Bor. Mönchengladbach 22 29:18 374. FC Schalke 22 32:24 355. FC Augsburg 22 32:29 356. Bayer Leverkusen 22 36:29 337. 1899 Hoffenheim 22 34:35 308. SV Werder Bremen 22 36:44 309. Eintracht Frankfurt 22 40:44 2810. Hannover 96 22 25:33 2611. 1. FSV Mainz 05 22 30:31 2512. Borussia Dortmund 22 28:31 2513. 1. FC Köln 22 20:25 2514. Hamburger SV 22 15:31 2415. SC Paderborn 07 22 23:41 2316. SC Freiburg 22 24:31 2217. Hertha BSC 22 27:42 2118. VfB Stuttgart 22 23:40 18Nächste Spiele: Freitag, 27.2., 20.30 Uhr: Bayern - Köln; Samstag, 28. 2., 15.30 Uhr: Hertha - Augsburg; Leverkusen - Freiburg; Dortmund - Schalke; Hannover - Stuttgart; Hoffenheim - Mainz; 18.30 Uhr: Frankfurt - Hamburg; Sonntag, 1.3., 15.30 Uhr: Gladbach - Paderborn; 17.30 Uhr: Bremen - Wolfsburg

Statistik

1. FC Köln - Hannover 96 1:1 (1:1) Tore: 0:1 (5.) Joselu, 1:1 (17.) Ujah - SR: Perl (Pullach) - Zuschauer: 47 300 - Gelb-Rot: (90.+1) João Pereira (Hannover) Foulspiel

Mainz - Frankfurt 3:1 (1:1) Tore: 0:1 (35.) Aigner, 1:1 (38.) Clemens, 2:1 (47.) Geis, 3:1 (50.) Malli - SR: Brych (München) - Zuschauer: 32 237 - Gelb-Rot: (83.) Zambrano (Frankfurt) wiederholtes Foulspiel

Schalke - Bremen 1:1 (0:0) Tore: 1:0 (61.) Meyer, 1:1 (90.+2) Prödl - SR: Gräfe (Berlin) - Zuschauer: 61 973 (ausverkauft)

Freiburg - Hoffenheim 1:1 (1:1) Tore: 1:0 (25.) Höhn, 1:1 (39.) Volland - SR : Gagelmann (Bremen) - Zuschauer: 23 800 - Rot: (9.+2) Torrejón (Freiburg) grobes Foulspiel

Paderborn - Bayern 0:6 (0:2) Tore: 0:1 (24.) Lewandowski, 0:2 (37.) Lewandowski, 0:3 (63./Foulelfmeter) Robben, 0:4 (72.) Ribéry, 0:5 (78.) Weiser, 0:6 (86.) Robben - SR: Dankert (Rostock) - Zuschauer: 15 000 - Rot: (62.) Hartherz (Paderborn) Notbremse

Augsburg - Leverkusen 2:2 (0:1) Tore: 0:1 (8.) Drmic, 1:1 (59.) Caiuby, 1:2 (84.) Reinartz, 2:2 (90.+4) Hitz - SR: Welz (Wiesbaden) - Zuschauer: 28 154

Hamburg - Gladbach 1:1 (0:0)Tore: 1:0 (73.) Stieber, 1:1 (90.+2) Hrgota - SR:Zwayer (Berlin) - Zuschauer: 52 105

Wolfsburg - Hertha 2:1 (1:1)Tore: 1:0 (10.) Dost, 1:1 (30.) Schieber, 2:1 (74.) Dost - SR: Winkmann (Kerken) - Zuschauer:27 683

HSV verpasst Sieg gegen Gadbach

Hamburg. (dpa) Der Hamburger SV hat einen Woche nach dem Bayern-Alptraum einen Heimsieg gegen Borussia Mönchengladbach in letzter Sekunde verspielt. In der zweiten Minute der Nachspielzeit erzielte Branimir Hrgota am Sonntag den Treffer der Gäste zum 1:1 (0:0). Zuvor hatte Zoltan Stieber die Hamburger Gastgeber in der 73. Minute in Führung geschossen. Die vor einer Woche mit 0:8 bei den Bayern untergegangenen Hamburger verpassten es als 14. in der Tabelle mit 24 Punkten, sich weiter von den Abstiegsrängen der Fußball-Bundesliga abzusetzen. Die Gladbacher bleiben Dritter mit nunmehr 37 Punkten, konnten aber kein Kapital aus den Remis der Verfolger schlagen.

So eklatant wie der Tabellenstand beider Teams eigentlich vermuten lassen hätte, fiel der Unterschied auf dem Platz vor 52 105 Zuschauern nicht aus. Beide Teams beschränkten sich in der ersten Halbzeit auf wenige Offensivszenen. Die technisch durchaus versierteren Gladbacher wirkten drei Tage nach der 0:1-Niederlage im Europa-League-Hinspiel in Sevilla noch nicht ganz frisch - obwohl Trainer Lucien Favre mehr als die Hälfte der Mannschaft tauschte und sechs neue Kräfte im Vergleich zur Startelf in Andalusien brachte.
Weitere Beiträge zu den Themen: FC Bayern (6867)Lea (13792)Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.