Bundesliga
Spielansetzungen der Spieltage 22 bis 28

22. Spieltag

Freitag, 20. Februar, 20.30 Uhr: VfB Stuttgart - Borussia Dortmund; Samstag, 21, Februar, 15.30 Uhr: FSV Mainz 05 - Eintracht Frankfurt, FC Schalke 04 - Werder Bremen, SC Freiburg - 1899 Hoffenheim, SC Paderborn - Bayern München, FC Augsburg - Bayer Leverkusen; 18.30 Uhr: 1. FC Köln - Hannover 96; Sonntag, 22. Februar, 15.30 Uhr: Hamburger SV - Bor. Mönchengladbach; 17.30 Uhr: VfL Wolfsburg - Hertha BSC

23. Spieltag

Freitag, 27. Februar, 20.30 Uhr: Bayern München - 1. FC Köln; Samstag, 28. Februar, 15.30 Uhr: Hertha BSC - FC Augsburg, Bayer Leverkusen - SC Freiburg, Borussia Dortmund - FC Schalke 04, Hannover 96 - VfB Stuttgart, 1899 Hoffenheim - FSV Mainz 05; 18.30 Uhr: Eintracht Frankfurt - Hamburger SV; Sonntag, 1. März; 15.30 Uhr: Bor. Mönchengladbach - SC Paderborn; 17.30 Uhr: Werder Bremen - VfL Wolfsburg

24. Spieltag

Freitag, 6. März, 20.30 Uhr: VfB Stuttgart - Hertha BSC; Samstag, 7. März, 15.30 Uhr: Hannover 96 - Bayern München, FC Augsburg - VfL Wolfsburg, FC Schalke 04 - 1899 Hoffenheim, Hamburger SV - Borussia Dortmund, SC Freiburg - Werder Bremen; 18.30 Uhr: FSV Mainz 05 - Bor. Mönchengladbach; Sonntag, 8. März, 15.30 Uhr: 1. FC Köln - Eintracht Frankfurt; 17.30 Uhr: SC Paderborn - Bayer Leverkusen

25. Spieltag

Freitag, 13. März, 20.30 Uhr: Bayer Leverkusen - VfB Stuttgart; Samstag, 14. März, 15.30 Uhr: 1899 Hoffenheim - Hamburger SV, Hertha BSC - FC Schalke, FC Augsburg - FSV Mainz 05, Werder Bremen - Bayern München, Eintracht Frankfurt - SC Paderborn; 18.30 Uhr: Borussia Dortmund - 1. FC Köln; Sonntag, 15. März; 15.30 Uhr: VfL Wolfsburg - SC Freiburg; 17.30 Uhr: Bor. Mönchengladbach - Hannover

26. Spieltag

Freitag, 20. März, 20.30 Uhr: Hamburger SV - Hertha BSC; Samstag, 21. März, 15.30 Uhr: VfB Stuttgart - Eintracht Frankfurt, SC Paderborn - Hoffenheim, SC Freiburg - FC Augsburg, Hannover 96 - Borussia Dortmund, 1. FC Köln - Werder Bremen; 18.30 Uhr: FC Schalke - Bayer Leverkusen; Sonntag, 22. März, 15.30 Uhr: FSV Mainz - VfL Wolfsburg; 17.30 Uhr: Bayern München - . Mönchengladbach

27. Spieltag

Samstag, 4. April, 15.30 Uhr: Werder Bremen - FSV Mainz 05, Bayer Leverkusen - Hamburger SV, Eintracht Frankfurt - Hannover 96, VfL Wolfsburg - VfB Stuttgart, SC Freiburg - 1. FC Köln, 1899 Hoffenheim - Bor. Mönchengladbach; 18.30 Uhr: Borussia Dortmund - Bayern München; Sonntag, 5. April, 15.30: FC Augsburg - FC Schalke 04; 17.30 Uhr: Hertha BSC - SC Paderborn

28. Spieltag

Freitag, 10. April, 20.30 Uhr: Hannover 96 - Hertha BSC; Samstag, 11. März, 15.30 Uhr: FSV Mainz 05 - Bayer Leverkusen, Bor. Mönchengladbach - Borussia Dortmund, FC Schalke 04 - SC Freiburg, Bayern München - Eintracht Frankfurt, SC Paderborn - FC Augsburg; 18.30 Uhr: Hamburger SV - VfL Wolfsburg; Sonntag, 12. April, 15.30 Uhr: 1. FC Köln - 1899 Hoffenheim; 17.30 Uhr: VfB Stuttgart - Werder Bremen

2. Bundesliga

22. Spieltag

Freitag, 20. Februar, 18.30 Uhr: SpVgg Greuther Fürth - SV Sandhausen, VfR Aalen - FC Ingolstadt 04, Erzgebirge Aue - Darmstadt 98; Samstag, 21. Februar, 13 Uhr: TSV 1860 München - FC St. Pauli, Karlsruher SC - VfL Bochum; Sonntag, 22. Februar, 13.30 Uhr: FSV Frankfurt - 1. FC Kaiserslautern, Fortuna Düsseldorf - 1. FC Nürnberg, 1. FC Union Berlin - 1. FC Heidenheim; Montag, 23. Februar, 20.15 Uhr: Eintracht Braunschweig - RB Leipzig

23. Spieltag

Freitag, 27. Februar, 18.30 Uhr: Darmstadt 98 - Eintracht Braunschweig, 1. FC Kaiserslautern - SpVgg Greuther Fürth, VfL Bochum - FSV Frankfurt; Samstag, 28. Februar, 13 Uhr: SV Sandhausen - VfR Aalen, 1. FC Nürnberg - Karlsruher SC; Sonntag, 1. März, 13.30 Uhr: RB Leipzig - 1. FC Union Berlin, FC St. Pauli - Erzgebirge Aue, 1. FC Heidenheim - Fortuna Düsseldorf; Montag, 2. März, 20.15 Uhr: FC Ingolstadt 04 - TSV 1860 München

24. Spieltag

Freitag, 6. März, 18.30 Uhr: Erzgebirge Aue - FC Ingolstadt, Fortuna Düsseldorf - VfL Bochum, 1. FC Nürnberg - 1. FC Heidenheim; Samstag, 7. März, 13 Uhr: Eintracht Braunschweig - FC St. Pauli, VfR Aalen - Greuther Fürth; Sonntag, 8. März; 13.30 Uhr: 1860 - SV Sandhausen, FSV Frankfurt - Darmstadt, Union Berlin - 1. FC Kaiserslautern; Montag, 9. März, 20.15 Uhr: Karlsruher SC - Leipzig

25. Spieltag

Freitag, 13. März, 18.30 Uhr: VfL Bochum - 1. FC Heidenheim, SpVgg Greuther Fürth - TSV 1860 München, Darmstadt 98 - 1. FC Union Berlin; Samstag, 14. März, 13 Uhr: FC St. Pauli - FSV Frankfurt, 1. FC Kaiserslautern - 1. FC Nürnberg; Sonntag, 15. März, 13.30 Uhr: VfR Aalen - Erzgebirge Aue, SV Sandhausen - Eintracht Braunschweig, FC Ingolstadt 04 - Karlsruher SC; Montag, 16. März, 20.15 Uhr: RB Leipzig - Fortuna Düsseldorf

26. Spieltag

Freitag, 20. März, 18.30 Uhr: FSV Frankfurt - SV Sandhausen, TSV 1860 München - VfR Aalen, 1. FC Union Berlin - FC St. Pauli; Samstag, 21. März, 13 Uhr: Eintracht Braunschweig - FC Ingolstadt 04, Karlsruher SC - 1. FC Kaiserslautern; Sonntag, 22. März, 13.30 Uhr: Erzgebirge Aue - SpVgg Greuther Fürth, 1. FC Heidenheim - RB Leipzig, Fortuna Düsseldorf - Darmstadt 98; Montag, 23. März, 20.15 Uhr: 1. FC Nürnberg - VfL Bochum

27. Spieltag

Samstag, 4. April, 13 Uhr: SpVgg Greuther Fürth - Eintracht Braunschweig, 1. FC Kaiserslautern - 1. FC Heidenheim; Sonntag, 5. April, 13.30 Uhr: SV Sandhausen - 1. FC Union Berlin, TSV 1860 München - Erzgebirge Aue, Darmstadt 98 - VfL Bochum, FC Ingolstadt 04 - FSV Frankfurt, RB Leipzig - 1. FC Nürnberg, VfR Aalen - Karlsruher SC; Montag, 6. April, 20.15 Uhr: FC St. Pauli - Fortuna Düsseldorf

28. Spieltag

Freitag, 10. April, 18.30 Uhr: Karlsruher SC - FC St. Pauli, 1. FC Heidenheim - FC Ingolstadt 04, 1. FC Nürnberg - Darmstadt 98; Samstag, 11. April, 13 Uhr: Eintracht Braunschweig - TSV 1860 München, FSV Frankfurt - SpVgg Greuther Fürth; Sonntag, 12. April, 13.30 Uhr: Erzgebirge Aue - SV Sandhausen, VfL Bochum - RB Leipzig, 1. FC Union Berlin - VfR Aalen; Montag, 13. April, 20.15 Uhr: Fortuna Düsseldorf - 1. FC Kaiserslautern
Weitere Beiträge zu den Themen: SpVgg (24098)12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.