BVB mit Schützenfest beim 7:2 gegen Odds BK
Dortmund schießt die Norweger ab

Marco Reus bejubelt sein Tor zum 2:1. Das Team aus Norwegen war kein Maßstab für den BVB. Bild: dpa
Mit Spielfreude, feinem Kombinationsfußball und dem höchsten Europacup-Sieg seit 23 Jahren hat Borussia Dortmund das erste Saisonziel souverän erreicht. Der Bundesliga-Spitzenreiter qualifizierte sich durch ein 7:2 (4:1) gegen den norwegischen Club Odds BK in einem besseren Trainingsspiel am Donnerstag für die Gruppenphase der Europa-League und setzte seine Erfolgsserie mit dem siebten Sieg im siebten Auftritt unter Neu-Trainer Thomas Tuchel fort. Damit ist der BVB, der das kuriose Hinspiel mit 4:3 gewonnen hatte, auch im sechsten Jahr hintereinander international vertreten.

Henrich Mchitarjan (25.), drei Mal Marco Reus (27., 31. und 57.), zwei Mal Shinji Kagawa (40. und 90.) und Ilkay Gündogan (51.) schossen den Kantersieg des BVB vor 64 200 Zuschauern heraus. Ähnlich erfolgreich waren die Dortmunder auf internationaler Bühne letztmals am 30. September 1992, als es gegen den FC Floriana ebenfalls ein 7:2 gab. Damit sind die Schwarz-Gelben am Freitag (13 Uhr) bei der Auslosung der Gruppenphase neben dem Revierrivalen FC Schalke 04 und dem FC Augsburg mit im Lostopf.

"Es war nur eine Frage der Zeit, bis wir das Tor machen. Nach dem 3:1, 4:1 war die Geschichte gegessen. Wir haben es ordentlich gemacht. Den Schwung wollen wir jetzt mitnehmen. Wir stehen erst am Anfang und sind realistisch", sagte Reus und der junge Neuzugang Julian Weigl betonte: "Es macht Riesenspaß, in so einer Mannschaft Fußball zu spielen."

Der schmeichelhafte Führungstreffer der Norweger durch Ole Halvorsen per Kopf (19.) war indes ein kleiner Schönheitsfehler und ließ kurz Erinnerungen an das Hinspiel aufkommen, als der Champions-League-Finalist von 2013 gar 0:3 im Hintertreffen gelegen hatte. Im zweiten Durchgang kamen die Skandinavier durch Oliver Berg noch zu einem weiteren Ehrentreffer (65.).
Weitere Beiträge zu den Themen: Lea (13790)August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.