Bye, bye: US-Tour für Kaymer beendet

Bye, bye: US-Tour für Kaymer beendet (dpa) Für Golf-Profi Martin Kaymer ist die Saison auf der amerikanischen PGA-Tour vorzeitig vorbei. Deutschlands Nummer eins beendete am Sonntag (Ortszeit) das Turnier in Greensboro im US-Bundesstaat North Carolina beim Sieg des Amerikaners Davis Love III nach einer 66er Schlussrunde mit einem Gesamtergebnis von zwölf Schlägen unter Par als 14. Diese Platzierung reichte letztlich nicht, um sich als einer der 125 besten Spieler für die FedEx Cup-Playoffs zu qualifizier
Für Golf-Profi Martin Kaymer ist die Saison auf der amerikanischen PGA-Tour vorzeitig vorbei. Deutschlands Nummer eins beendete am Sonntag (Ortszeit) das Turnier in Greensboro im US-Bundesstaat North Carolina beim Sieg des Amerikaners Davis Love III nach einer 66er Schlussrunde mit einem Gesamtergebnis von zwölf Schlägen unter Par als 14. Diese Platzierung reichte letztlich nicht, um sich als einer der 125 besten Spieler für die FedEx Cup-Playoffs zu qualifizieren. Kaymer wurde im Ranking 139.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.