Champions-League

Gruppe AParis - Donezk Di. 20.45 Uhr

Madrid - Malmö Di. 20.45 Uhr

1. Real Madrid 5 11:3 132. Paris St. Germain 5 10:1 103. Schachtjor Donezk 5 7:12 34. Malmö FF 5 1:13 3Gruppe BWolfsburg - Man. United Di. 20.45 Uhr

Eindhoven - ZSKA Moskau Di. 20.45 Uhr

1. VfL Wolfsburg 5 6:4 92. Manchester United 5 5:4 83. PSV Eindhoven 5 6:6 74. ZSKA Moskau 5 4:7 4Gruppe CGalatasaray - Astana Di. 20.45 Uhr

Benfica - Atl. Madrid Di. 20.45 Uhr

1. Atlético Madrid 5 9:2 102. Benfica Lissabon 5 9:6 103. Galatasaray Istanbul 5 5:9 44. FK Astana 5 4:10 3Gruppe DSevilla - Juventus Di. 20.45 Uhr

Man. City - M'gladbach Di. 20.45 Uhr

1. Juventus Turin 5 6:2 112. Manchester City 5 8:6 93. Bor. Mönchengladbach 5 6:8 54. FC Sevilla 5 7:11 3Gruppe ELeverkusen - Barcelona Mi. 20.45 Uhr

AS Rom - Borissov Mi. 20.45 Uhr

1. FC Barcelona 5 14:3 132. Bayer Leverkusen 5 12:11 53. AS Rom 5 11:16 54. Bate Borissov 5 5:12 4Gruppe FPiräus - Arsenal Mi. 20.45 Uhr

Din. Zagreb - München Mi. 20.45 Uhr

1. Bayern München 5 17:3 122. Olympiakos Piräus 5 6:10 93. FC Arsenal 5 9:10 64. Dinamo Zagreb 5 3:12 3Gruppe GChelsea - Porto Mi. 20.45 Uhr

Kiew - Tel Aviv Mi. 20.45 Uhr

1. FC Chelsea 5 11:3 102. FC Porto 5 9:6 103. Dinamo Kiew 5 7:4 84. Maccabi Tel Aviv 5 1:15 0Gruppe HValencia - Lyon Mi. 20.45 Uhr

Gent - St. Petersburg Mi. 20.45 Uhr

1. Zenit St. Petersburg 5 12:4 152. KAA Gent 5 6:6 73. FC Valencia 5 5:7 64. Olympique Lyon 5 3:9 1

Sport in Kürze

Fußball

Der Schwede Martin Strömbergsson leitet am Mittwoch (20.45 Uhr/Sky) das Champions-League-Spiel Ein Spiel der Münchner pfiff der Skandinavier in der Königsklasse noch nicht.

Bastian Schweinsteiger von Manchester United droht wegen eines Ellbogenschlags im Premier-League-Spiel gegen West Ham United eine Sperre von bis zu drei Spielen. Der englische Fußballverband leitete nach einer Befragung von Schiedsrichter Mark Clattenburg ein Verfahren ein. Der Unparteiische habe die Szene am Samstag nicht beobachtet, hieß es.

Fußball

Ismaik spendet 100 000 Euro

München.(dpa) Investor Hasan Ismaik hat den Fußball-Nachwuchs von Zweitligist TSV 1860 München schon vor Weihnachten reich beschenkt. Der Jordanier stellte dem Verein 100 000 Euro zur Verfügung, zweckgebunden für das Nachwuchsleistungszentrum. "Es ist mir ein besonderes Anliegen, unseren herausragenden Nachwuchs zusätzlich zu unterstützen. Zudem freue ich mich ganz besonders über den Herbstmeistertitel unserer U19", sagte Ismaik.

Ismaik ist seit 2011 Investor beim Verein, der immer wieder starke Spieler aus der Jugend hervorbringt. Mit seinen Millionen verhinderte Ismaik vor mehr als vier Jahren den finanziellen Kollaps des Clubs. Rundum glücklich wurden beide Seiten seitdem noch nicht miteinander. Zuletzt sprach der Jordanier aber von Harmonie.
Weitere Beiträge zu den Themen: Lea (13792)Dezember 2015 (2649)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.