Chefcoach-Novize Effenberg leitet erstes Training beim SC Paderborn

Chefcoach-Novize Effenberg leitet erstes Training beim SC Paderborn (dpa) Mit einer Verspätung von wenigen Minuten hat Chefcoach-Novize Stefan Effenberg (links) am Mittwochnachmittag seine Trainingsarbeit beim Fußball-Zweitligisten SC Paderborn aufgenommen. Die erste Einheit unter Anleitung des ehemaligen Nationalspielers verfolgten gut 500 bis 600 Zuschauer, die Effenberg, seinen neuen "Co" Sören Osterland und das Team mit Applaus begrüßten. Auch zahlreiche Medienvertreter verfolgten Effenbergs Premiere
Mit einer Verspätung von wenigen Minuten hat Chefcoach-Novize Stefan Effenberg (links) am Mittwochnachmittag seine Trainingsarbeit beim Fußball-Zweitligisten SC Paderborn aufgenommen. Die erste Einheit unter Anleitung des ehemaligen Nationalspielers verfolgten gut 500 bis 600 Zuschauer, die Effenberg, seinen neuen "Co" Sören Osterland und das Team mit Applaus begrüßten. Auch zahlreiche Medienvertreter verfolgten Effenbergs Premierenauftritt. Bei seiner Vorstellung am Mittag hatte Effenberg seinem neuen Team "große Qualität" attestiert. Auch deshalb habe er seinen bis 30. Juni 2017 laufenden Vertrag "voller Überzeugung" unterschrieben. Der Nachfolger des am 6. Oktober beim Bundesliga-Absteiger be-urlaubten Markus Gellhaus schickte die Mannschaft des Tabellen-15. zunächst zum Aufwärmen und zu einer Laufeinheit. Dann hielt er eine kurze Ansprache. "Höchste Priorität" hat für "Effe" das erste Pflichtspiel am Freitag gegen Eintracht Braunschweig. Bild: dpa
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.