Club 2:3 gegen Viktoria Pilsen, Greuther Fürth 1:1 gegen Bochum
Verpatzte Generalprobe

Die fränkischen Rivalen 1. FC Nürnberg und SpVgg Greuther Fürth blicken trotz verpatzter letzter Tests optimistisch auf den Start in die 2. Fußball-Bundesliga am kommenden Wochenende. Während Nürnberg gegen den tschechischen Spitzenclub Viktoria Pilsen mit 2:3 (1:3) verlor, spielte Fürth am Samstag gegen den VfL Bochum 1:1 (1:1).

"Wir haben gut nach vorne gespielt und sind zu etlichen Torabschlüssen gekommen", sagte FCN-Trainer René Weiler über die Offensive, die in der Hinrunde oft Problemzone war. Gegen Pilsen verloren die Nürnberger das Spiel in der Defensive. "Mit unseren Fehlern haben wir dem Gegner zwei der drei Tore geschenkt. Das ist natürlich ärgerlich, aber ich bin zuversichtlich, dass das nächste Woche nicht passieren wird", sagte Weiler. Ajdin Mahmutovic waren gegen die Franken alle drei Tore (12./32./40. Minute) gelungen. Neuzugang Sebastian Kerk (27.) und Alessandro Schöpf per Foulelfmeter (72.) trafen für den Club, der am Sonntag beim FSV Frankfurt gefordert ist.

Die Fürther, die bereits am Freitag gegen Spitzenreiter FC Ingolstadt in die verbleibenden Partien der 2. Liga starten, machten gegen Bochum ein "gutes Testspiel, in dem wir ordentlich gefordert worden sind", wie Trainer Frank Kramer befand. Florian Trinks hatte in der 30. Minute den Rückstand durch Piotr Cwielong (15.) egalisiert.

Tripic nach Fürth

Kurz vor Transferschluss haben sich die "Kleeblätter" noch einmal verstärkt. Zlatko Tripic kommt vom IK Start Kristiansand zu den Franken. "Er ist ein junger Spieler der in der norwegischen Liga sein Können schon unter Beweis gestellt hat. Er ist technisch versiert, laufstark und in der Offensive variabel einsetzbar", sagte Michael Mutzel, Direktor Profifußball, über den 22 Jahre alten Flügelspieler.
Weitere Beiträge zu den Themen: SpVgg (24098)Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.