Damenteam unverändert
Tennis

Stuttgart.(dpa) Mit dem Final-Team von Prag nehmen die deutschen Tennis-Damen einen neuen Anlauf zum langersehnten Fed-Cup-Titel. Drei Monate nach der bitteren 0:3-Endspiel-Niederlage in Tschechien trifft die deutsche Mannschaft am 7./8. Februar in Stuttgart in der Besetzung Angelique Kerber, Andrea Petkovic, Sabine Lisicki und Julia Görges in der ersten Runde auf Australien. Doppel-Spezialistin Anna-Lena Grönefeld wurde von Bundestrainerin Barbara Rittner nicht nominiert.

Afrika-Cup Aus für Finke mit Kamerun

Mongomo.(dpa) Trainer Volker Finke ist mit Kamerun beim Afrika-Cup ausgeschieden. Kamerun verlor am Mittwoch sein letztes Spiel in Gruppe D gegen die Elfenbeinküste mit 0:1. In der entscheidenden Begegnung der beiden WM-Teilnehmer um den Einzug ins Viertelfinale in Malabo erzielte der für den französischen Fußball-Erstligisten AS St. Etienne spielen Max-Alain Gradel das Tor des Tages in der 36. Minute. Die Elfenbeinküste trifft nun am Sonntag auf Algerien. Die Begegnungen am Samstag bestreiten Kongo-Brazzaville und Kongo sowie Tunesien und Äquatorialguinea.

Kamerun hatte sich in den ersten beiden Partien des Kontinentalturniers in Äquatorialguinea jeweils mit 1:1 von Guinea und Mali getrennt. Mit lediglich zwei Punkten ist das Team Tabellenletzter in der Gruppe D. Nach den beiden Unentschieden hatte es Kritik an der Aufstellung von Finke gegeben.

Im anderen Gruppenspiel in Mongomo gab es zwischen Mali und Guinea ein 1:1. Die beiden Teams liegen nun mit jewels drei Zählern punkt- und torgleich auf den Plätzen zwei und drei, so dass das Los über den Einzug ins Viertelfinale gegen Ghana entscheidet.
Weitere Beiträge zu den Themen: Januar 2015 (7957)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.