Darauf ein Glühwein! Deutsche Eisschnellläufer mit historischem Erfolg

Darauf ein Glühwein! Deutsche Eisschnellläufer mit historischem Erfolg (dpa) Mit ihrem historischen Coup von Berlin haben Nico Ihle (im Bild) und Samuel Schwarz die Aufbruchstimmung im deutschen Eisschnelllauf weiter angeheizt. Erstmals seit über 24 Jahren sorgten die beiden Eissprinter für einen Doppel-Erfolg deutscher Herren im Weltcup. Der Olympia-Vierte Ihle hatte sich in einem packenden 1000-Meter-Rennen in 1:09,49 Minuten mit vier Hundertstelsekunden Vorsprung vor seinem Berliner Trainingsgefährten
Mit ihrem historischen Coup von Berlin haben Nico Ihle (im Bild) und Samuel Schwarz die Aufbruchstimmung im deutschen Eisschnelllauf weiter angeheizt. Erstmals seit über 24 Jahren sorgten die beiden Eissprinter für einen Doppel-Erfolg deutscher Herren im Weltcup. Der Olympia-Vierte Ihle hatte sich in einem packenden 1000-Meter-Rennen in 1:09,49 Minuten mit vier Hundertstelsekunden Vorsprung vor seinem Berliner Trainingsgefährten durchgesetzt. "Geil, unglaublich, einfach der Wahnsinn. Ich kann es kaum glauben, dass ich wirklich der Schnellste war", meinte Ihle wie berauscht nach seinem ersten Weltcupsieg am Samstag. Gefeiert werde erst nach dem nächsten Wochenende. "Dann wird auf dem Weihnachtsmarkt der eine oder andere Glühwein dran glauben." Den bislang letzten Doppelerfolg deutscher Herren hatte es im März 1990 in Heerenveen gegeben, als die Berliner Uwe-Jens Mey und Olaf Zinke auf die Plätze eins und zwei über 1000 Meter gesprintet waren. Bild: dpa
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.