Deutsche Frauen im Viertelfinale
Kegeln

Speichersdorf. Die deutsche Frauen-Nationalmannschaft steht im Viertelfinale der Sportkegel-Weltmeisterschaften in Speichersdorf. Der Sieg hätte nicht deutlicher ausfallen können. Nach dem 8:0 gegen Frankreich setzte sich das deutsche Team auch in ihrem zweiten Gruppenspiel mit dem selben Ergebnis gegen Montenegro durch. Dabei konnte das gute Gesamtergebnis vom Samstag (3590) mit 3694 nochmals deutlich übertroffen werden. Am Mittwoch geht es um 11.30 Uhr gegen die ebenfalls noch ungeschlagenen Ungarn um den Gruppensieg.

Das Minimalziel Viertelfinale wurde mit dem Kantersieg souverän erreicht. Mit der nochmaligen Steigerung zum bereits guten Auftaktergebnis zeigte sich auch Trainerin Sandra Hirsch sehrzufrieden. "Nun erwarten wir ein spannendes Spiel um den Gruppensieg gegen Ungarn", blickt Hirsch bereits auf die nächste Partie.

Besonders Einzelweltmeisterin Sina Beisser, die im ersten Spiel noch geschont wurde, unterstrich ihren Stellenwert. Mit 645 Kegeln war sie Tagesbeste im deutschen Team. Aber auch die Bambergerin Daniela Kicker erwischte mit 635 Holz einen guten Tag und konnte sich um 30 Kegel gegenüber dem ersten Spiel steigern. Melina Zimmermann (595), Simone Schneider (587), Saskia Barth (605) sowie Geburtstagskind Corinna Kastner und die eingewechselte Sabrina Imbs (zusammen 627) rundeten das gute deutsche Gesamtergebnis ab.

Davon dürften auch die Ungarn beeindruckt gewesen sein. Zwar gewannen auch die nächsten Gegner des deutschen Teams mit 7:1 ohne Probleme gegen Frankreich, doch lag ihre Gesamtkegelzahl mit 3530 um ganze 164 Kegel unter dem deutschen Ergebnis.

Die weiteren Ergebnisse des Tages: Italien - Rumänien 6:2 Dänemark - Österreich 0:8 Slowenien - SKC Speichersdorf (a.K.) 8:0 Bosnien-Herzegowina - Kroatien 1:7 Serbien - Tschechische Republik 5:3 Estland - Slowakei 2:6
Weitere Beiträge zu den Themen: Mai 2015 (7908)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.