Deutschland - Australien
Länderspiel

Mittwoch (20.30 Uhr/ZDF)

Deutschland: Weidenfeller (Borussia Dortmund/34 Jahre/4 Länderspiele) - Höwedes (Schalke 04/27/31), Mustafi (FC Valencia/22/6), Badstuber (Bayern München/26/30) - Khedira (Real Madrid/27/53), Schweinsteiger (Bayern München/30/108), Gündogan (Borussia Dortmund/24/8) - Bellarabi (Bayer Leverkusen/24/4), Özil (FC Arsenal/26/62), Podolski (Inter Mailand/29/121) - Kruse (Borussia Mönchengladbach/27/10)

Australien: Ryan (FC Brügge/22/19) - Elrich (Adelaide United/28/0), Sainsbury (PEC Zwolle/23/10), Wright (Preston North End/22/1), Behich (Bursaspor/24/10) - Milligans (Melbourne Victory/29/38), Jedinak (Crytale Palace/30/56), Mooy (Melbourne City/24/4) - Leckie (FC Ingolstadt/24/22), Burns (Wellington Phoenix/26/10), Troisi SV Waregem/26/21)

Schiedsrichter: Oliver (England)

Gomez irgendwie auf der Löw-Liste

Frankfurt.(dpa) Mario Gomez muss auf eine Rückkehr in die deutsche Fußball-Nationalmannschaft warten. "Er ist irgendwie noch in unserem Blickfeld", sagte Bundestrainer Joachim Löw am Dienstag in Frankfurt/Main zum Thema Gomez, der sein letztes von bisher 60 Länderspielen im September 2014 gegen Argentinien (2:4) bestritt. "Mario war auch längere Zeit verletzt. Jetzt hat er wieder ein Spiel gemacht und zwei Tore erzielt. Das spricht für seine Qualität, dass er zurückkommt und sofort trifft", bemerkte Löw.

Wegen einer Bänderverletzung im Sprunggelenk hatte Gomez seit Ende Februar pausieren müssen. Am Sonntag erzielte der 29-Jährige beim 2:2 seines AC Florenz gegen Udinese Calcio beide Treffer. "Wenn Mario den Rhythmus findet, regelmäßig spielt und trifft, sich durchsetzt in Italien, ist er natürlich auch wieder ein Thema für die EM", bemerkte Löw: "Ich glaube, dass Mario nach wie vor großartige Fähigkeiten hat im Strafraum." Mit acht Toren in den vergangenen acht Einsätzen für Florenz zeigt Gomez aufsteigende Form. Für den Länderspiel-Auftakt 2015 verzichtete Löw jedoch auf eine Nominierung des Ex-Münchners.

"Es ist wichtig, dass wir flexibel sind vorn, wir haben da andere Typen", sagte Löw. Seine letzten Tore im DFB-Trikot waren Gomez bei der EM 2012 gegen die Niederlande (2:1) gelungen.
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.