Dortmund wohl ohne Marco Reus
Bundesliga

Dortmund.(dpa) Bundesliga-Tabellenführer Borussia Dortmund muss im Spiel bei Hannover 96 am Samstag (15.30 Uhr) voraussichtlich auf Marco Reus verzichten. Weil der Nationalspieler wegen eines angebrochenen Zehs noch nicht am Mannschaftstraining teilnehmen konnte, plant Thomas Tuchel vorerst ohne ihn. "Bei Marco scheint es nicht zu klappen", sagte der Fußball-Lehrer am Freitag.

Zudem droht der Ausfall von Adrian Ramos wegen leichter Adduktorenbeschwerden und einer Erkältung. Dagegen steht dem Einsatz von Pierre-Emerick Aubameyang nichts im Wege. Der Angreifer hatte nach dem Länderspiel Gabuns gegen den Sudan über Probleme am Sprunggelenk geklagt.

Werder mit Pizarro nach Hoffenheim

Bremen.(dpa) Werder Bremen kann im Spiel bei 1899 Hoffenheim am Sonntag (15.30 Uhr) auf Last-Minute-Neuzugang Claudio Pizarro zurückgreifen. "Wenn er gesund bleibt, nehme ich ihn mit. Er wird im Kader sein", sagte Werder-Trainer Viktor Skripnik am Freitag. Ob und wie lange der Peruaner zum Einsatz kommen wird, ließ der Bremer Coach noch offen. "Es hängt auch vom Spielverlauf ab", teilte Skripnik mit.

Auch wenn Rückkehrer Pizarro erst am Dienstag ins Training einstieg und die komplette Sommervorbereitung verpasste, könnte der Südamerikaner in Sinsheim sein Saisondebüt feiern. "Solche Spieler brauchen nicht viel Zeit. Wir fragen ihn in fast jede Minute, wie es ihm geht", erklärte Skripnik. "Für uns ist es sehr wichtig, dass er dabei ist. Allerdings haben wir ihn nicht nur für die Partie in Hoffenheim verpflichtet."

Statistik

Borussia Mönchengladbach - Hamburger SV 0:3 (0:2) Tore: 0:1 (11.) Lasogga, 0:2 (44.) Lasogga, 0:3 (52.) Nicolai Müller - SR: Welz (Wiesbaden) - Zuschauer: 54 010

Tabelle

Mönchengladbach - Hamburg 0:3

Hertha - Stuttgart Sa. 15.30

Ingolstadt - Wolfsburg Sa. 15.30

Hannover - Dortmund Sa. 15.30

Bayern München - Augsburg Sa. 15.30

Leverkusen - Darmstadt Sa. 15.30

Frankfurt - Köln Sa. 18.30

Hoffenheim - Bremen So. 15.30

Schalke - Mainz So. 17.30

1. Borussia Dortmund 3 11:1 92. Bayern München 3 10:1 93. VfL Wolfsburg 3 6:2 74. 1. FC Köln 3 6:3 75. 1. FSV Mainz 05 3 5:2 66. Bayer 04 Leverkusen 3 3:4 67. Hamburger SV 4 7:9 68. FC Ingolstadt 3 2:4 69. Eintracht Frankfurt 3 6:4 410. FC Schalke 3 4:4 411. Hertha BSC 3 3:4 412. SV Werder Bremen 3 3:5 413. SV Darmstadt 3 3:3 314. 1899 Hoffenheim 3 2:4 115. FC Augsburg 3 1:3 116. Hannover 96 3 2:6 117. VfB Stuttgart 3 4:10 018. Bor. Mönchengladbach 4 2:11 0
Weitere Beiträge zu den Themen: September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.