Ein Meilenstein
DEK-Kapitän Kreutzer knackt Scorer-Bestmarke

Mannheim. Düsseldorfs Kapitän Daniel Kreutzer hat einen weiteren Meilenstein erreicht. Mit seinen beiden Torvorlagen beim 4:5 (1:1,2:1,1:3) der Düsseldorfer EG gegen den ERC Ingolstadt zog der Stürmer mit nun insgesamt 785 Scorerpunkten mit Robert Hock gleich und stellte die Bestmarke der Deutschen Eishockey Liga ein.

Zu Hause gegen Augsburg


Schon am Dienstag könnte er seine Karriere weiter veredeln und im Heimspiel gegen die Augsburger Panther alleiniger Rekordhalter werden. Daniel Kreutzer, der im vergangenen Oktober erst als dritter Profi die 1000-Spiele-Marke in der DEL überschritten hatte, kommt seit der Saison 1996/97 nun insgesamt auf 263 Tore und 522 Vorlagen.

Zu gern würde der Bruder von DEG-Trainer Christof Kreutzer in dieser Saison seinen ersten Meistertitel feiern - der Tabellen-Vierte gilt trotz der Niederlage vom Sonntag als ein Geheimtipp.

In der Tabelle liegen derzeit der EHC München, die Eisbären Berlin und die Iserlohn Roosters vor den Rheinländern.
Weitere Beiträge zu den Themen: DEL (10)Daniel Kreutzer (1)Düsseldorfer EG (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.