Einteilung der fünf Landesligen steht: SV Mitterteich in der Mitte, SV Poppenreuth im Nordosten
Gebenbach freut sich schon auf Ammerthal

Amberg/Weiden. Bei der Zusammenstellung gab es keine großen Überraschungen: "Wir haben wieder versucht, die Wünsche und Bedürfnisse aller 89 Vereine bei der Aufteilung auf fünf Landesligen zu berücksichtigen", sagte Verbands-Spielleiter Josef Janker zur Gruppeneinteilung der fünf Landesligen.

Die beiden Teams aus dem Kreis Tirschenreuth werden in unterschiedlichen Ligen spielen: Aufsteiger SV Poppenreuth bevorzugt den Nordosten, der SV Mitterteich tritt weiterhin in der Landesliga Mitte an. Dort sind auch alle weiteren Mannschaften aus der Region eingeteilt: der SV Etzenricht, der SC Ettmannsdorf und auch Absteiger DJK Ammerthal und Aufsteiger DJK Gebenbach. Der dürfte heute schon dem Auftritt des Bayernligaabsteigers auf eigenem Gelände entgegenfiebern.

Landesliga Mitte (18 Vereine)

SV Mitterteich, DJK Gebenbach, SV Fortuna Regensburg, TSV Bad Abbach, SpVgg Osterhofen, 1. FC Bad Kötzting, SC Ettmannsdorf, ATSV 1871 Kelheim, TSV Kareth-Lappersdorf, FC Sturm Hauzenberg, ASV Cham, DJK Ammerthal, SV Hutthurm, TSV Waldkirchen, SpVgg Lam, FC Tegernheim, TV Schierling, SV Etzenricht

Landesliga Südwest (17 Vereine)

FV Illertissen ll, FC Gundelfingen, SpVgg Kaufbeuren, SC Fürstenfeldbruck, SV Egg a.d. Günz, SC Oberweikertshofen, TSV Aindling, SV Sportfreunde Dinkelsbühl, TuS Feuchtwangen, SC Ichenhausen, SV Raisting, TSV Nördlingen, FC Memmingen ll, SV Mering, Türkspor Augsburg, Kissinger SC, TSV Meitingen

Landesliga Südost (18 Vereine)

FC Töging, FC Deisenhofen, SC Eintracht Freising, FC Ismaning, SV Planegg-Krailling, VfB Hallbergmoos, TSV Velden, TuS Geretsried, Sportbund Chiemgau Traunstein, SV Türkgücü-Ataspor München, TSV Eching, SC Kirchheim, FC Gerolfing, DJK SB Rosenheim, TuS Holzkirchen, SpVgg Landshut, SV Manching, ASV Dachau

Landesliga Nordost (18 Vereine)

SpVgg Selbitz, SV Poppenreuth, FSV Stadeln, SSV Kasendorf, ASV Neumarkt, ASV Vach, SG Quelle Fürth, ALLG. SV Veitsbronn-Siegelsdorf, SV Friesen, TSV Kornburg, TSV Buch Nürnberg, ASV Pegnitz, Baiersdorfer SV, Vorwärts Röslau, FSV Erlangen-Bruck, TSV Neudrossenfeld, Dergah Spor Nürnberg, SV Seligenporten ll

Landesliga Nordwest (18 Vereine)

FVgg Bayern Kitzingen, ASV Rimpar, TSV Ebensfeld, SV Euerbach-Kützberg, TG Höchberg, FC Würzburger Kickers ll, TSV Abtswind, FC Viktoria Kahl, FC Blau-Weiss Leinach, VfL Frohnlach ll, SpVgg Ansbach, TSV Karlburg, 1.FC Schweinfurt 05 ll, FC Coburg , TSV Neustadt/Aisch, TSV Kleinrinderfeld, DJK Schwebenried-Schwemmelsbach, SV Memmelsdorf
Weitere Beiträge zu den Themen: SpVgg (24098)Juni 2015 (7771)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.