Eishockey

EHC Freiburg -

Blue Devils 6:1

EHC Freiburg: Hönkhaus - Meyer, Melichar, Rießle, Brückmann, Frank, Kästle, Peleikis - N. Linsenmaier, Bräuner, Kunz, Wiecki, S. Billich, Herm, Wittfoth, Airich, Engel, C. Billich

Blue Devils Weiden: Huber - Herbst, Pojkar, Willaschek, Synowiec, Pöpel, Gejerhos - Mrazek, Jirik, Holzmann, Waldowsky, Pronath, Firsanov, Zierock, Ehmann, Schopper

Tore: 1:0 (6.) Kunz (N. Linsenmaier, Wiecki), 2:0 (19.) Bräuner (Wittfoth, Herm), 3:0 (23.) Herm (Melichar, Wittfoth), 3:1 (26.) Pronath (Waldowsky, Willaschek), 4:1 (27.) Wittfoth (Herm, Bräuner), 5:1 (29.) C. Billich (Frank, Airich), 6:1 (57.) Peleikis (S. Billich, Rießle) - Schiedsrichter: Fischer - Zuschauer: 1392 - Strafminuten: Freiburg 10, Weiden 20

Landesliga Mitte

SpVgg GW Deggendorf

(dme) Die von der Abstiegsrelegation bedrohte SpVgg Grün-Weiß Deggendorf meldet drei Winter-Neuzugänge: Michael Gröstenberger (VfB Straubing), Estefano Fischer (SG Hecklingen/Malterdingen) und Bastian Lutze (SV Edenstetten-Egg) wechseln an die Trat. Gröstenberger sammelte beim SV Bernried bereits Bezirksliga-Erfahrung. Offensiv-Allrounder Fischer, der in Deggendorf eine Ausbildung zum Physiotherapeuten macht, kickte in Baden bereits in der Landesliga. Lutze stammt aus dem Deggendorfer Nachwuchs.

Die Donaustädter, die auf einem Abstiegs-Relegationsplatz überwintern, haben ihre Personalplanungen noch nicht abgeschlossen: "Vor allem einen Stürmer würden wir noch gerne verpflichten", sagt Deggendorfs Sportkoordinator Andreas Schäfer. Die Hoffnung auf den Ligaverbleib haben die Niederbayern noch nicht aufgegeben. Aktuell belegen die Grün-Weißen in der Landesliga Mitte mit 18 Punkten den schlechtesten Relegationsplatz. Der Rückstand zum rettenden Ufer beträgt bei noch zwölf ausstehenden Spielen zehn Punkte.

TSV Bad Abbach

(dme) Der langjährige Kapitän und Torjäger Daniel Beerschneider (27) verlässt den TSV Bad Abbach in der Winterpause und wird Spielertrainer bei seinem Heimatverein TSV Neustadt/Donau in der Kreisliga Landshut. "Das ist sehr schade, denn Daniel Beerschneider hat sich große Verdienste um den TSV Bad Abbach erworben", sagt sein bisheriger Bad Abbacher Trainer Helmut Wirth (58). Allerdings hat Beerschneider seit dem Amtsantritt von Wirth im Sommer 2013 nur drei Spiele (2 Tore) für den TSV absolviert, denn eine schwere Knieverletzung setzte ihn immer wieder außer Gefecht. In der laufenden Saison spielte Beerschneider noch keine Minute.

Gegner gesucht

VfB Weiden

Die erste Mannschaft des VfB Weiden sucht für März 2015 Gegner für Vorbereitungsspiele. Telefon 0160/7992988.
Weitere Beiträge zu den Themen: SpVgg (24098)Regionalsport (12984)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.