Eishockey

EC Bad Tölz -

Blue Devils 5:3

EC Bad Tölz: Wölfl - F. Kolacny, C. Kolacny, Schenkel, Wachter, Fuchs, Velebny, Neal - Strobl, M. Kimmel, Mangold, Lewis, Ketterer, Fischhaber, T.-P. Kimmel, Kathan, Kabitzky, Heller, Biersack, Walleitner

Blue Devils Weiden: Huber - Pojkar, Herbst, Willaschek, Synowiec, Salinger, Pöpel - Mrazek, Jirik, Waldowsky, Seibel, Pronath, Firsanov, F. Zellner, Schopper, Ehmann, L. Zellner

Tore: 1:0 (2.) Mangold (Neal), 2:0 (18.) Lewis (Strobl), 3:0 (22.) T.-P. Kimmel (Ketterer, Fischhaber), 3:1 (23.) Mrazek (Jirik, Willaschek), 4:1 (26.) Biersack (Mangold, Fuchs), 4:2 (32.) Mrazek (Jirik, Waldowsky), 5:2 (46.) Wachter (Heller, Walleitner), 5:3 (59.) Mrazek (Jirik, Waldowsky) - Schiedsrichter: Holzer - Zuschauer: 673 - Strafminuten: Bad Tölz 6, Weiden 16

Bayernliga Nord

Bucher verlässt

DJK Ammerthal

Ammerthal. Neuzugang für Süd-Bezirksligist Freier TuS Regensburg: Alexander Bucher, 23-jähriger Mittelfeldspieler, wechselt mit sofortiger Wirkung und im beiderseitigen Einvernehmen vom Bayernligisten DJK Ammerthal zum derzeitigen Tabellenelften. Das gab Tobias Rösl, Sportlicher Leiter der DJK, bekannt.

Bucher entschied sich aus beruflichen Gründen für seinen Abschied aus Ammerthal. Er arbeitet in München und kann den großen Trainingsaufwand für die Bayernliga nicht mehr bewältigen. Der Mittelfeldakteur war vor dieser Saison vom Landesliga-Absteiger TSV Kareth nach Ammerthal gewechselt, wo er auf 15 Einsätze (zwölf in der Bayernliga, drei in der Kreisklasse) kam und dabei drei Tore schoss und fünf Vorlagen gab.

TSV Neudrossenfeld

(dme) Der Nord-Bayernligist TSV Neudrossenfeld meldet den ersten Winterneuzugang. Von Kreisligist 1. FC Burgkunstadt kommt der bisherige Spielertrainer Marco Dießenbacher zum Bayernliga-Neuling. Der 30 Jahre alte Mittelfeldspieler bringt Bayernliga-Erfahrung vom VfL Frohnlach und vom ASV Hollfeld mit. "Wir sind froh, dass sich Marco für uns entschieden hat", sagt TSV-Abteilungsleiter Thorsten Schirmer. Dießenbacher soll für mehr Stabilität im Team sorgen.

SC Eltersdorf

(dme) Torhüter Alexander Schulz, der in der laufenden Saison in neun Spielen zwischen den Pfosten des Nord-Bayernligisten SC Eltersdorf stand, verlässt den SC in der Winterpause. Der 28-Jährige wechselt in die Landesliga Nordost und schließt sich dort dem ASV Vach an. In Eltersdorf kam Schulz seit Sommer 2013 auf 30 Bayernliga-Einsätze.
Weitere Beiträge zu den Themen: Regionalsport (12984)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.