Eishockeycracks mit Auftaktsieg

Nach den letzten Misserfolgen im deutschen Eishockey hoffen Verantwortliche und Fans auf einen Umschwung beim Deutschland-Cup. Zumindest nach dem ersten Spiel gegen die Schweiz ist die Stimmung bestens.

Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft hat mit einem überzeugenden Auftaktsieg gegen den Erzrivalen Schweiz den sechsten Turniersieg beim Deutschland Cup fest im Visier. Am Freitagabend gewann das Team von Bundestrainer Pat Cortina gegen den WM-Zweiten von 2013 verdient mit 3:1 (1:0, 1:1, 1:0). Ausgerechnet dank zweier Tore von Nationalmannschaftsrückkehrer Patrick Reimer (16. Minute/29.) nach über einjähriger Abstinenz darf Cortina nach der verpassten Olympia-Qualifikation 2013 und dem enttäuschenden Platz 14 bei der WM in diesem Jahr auf einen sportlichen Neuanfang hoffen. Der Hamburger Thomas Oppenheimer (60.) sorgte kurz vor dem Ende für die endgültige Entscheidung.

Für die Schweiz traf nur Reto Suri (26.) in Überzahl zum zwischenzeitlichen Ausgleich. Eine Vorentscheidung um den Turniersieg könnte schon am Samstag fallen, wenn das Team des Deutschen Eishockey-Bundes gegen die Slowakei spielt (16.15 Uhr/Sport1), die im ersten Turnierspiel Kanada mit 4:1 besiegt hatte. Gegen die vom Berlin-Coach Jeff Tomlinson betreuten Kanadier spielt das Cortina-Team zum Abschluss am Sonntag (16.45 Uhr/Sport1).

Ein Sieg beim traditionsreichen Vier-Nationen-Turnier wäre auch für Cortinas Zukunft beim DEB wichtig. Der Italo-Kanadier, der seit dem Sommer nur noch Bundestrainer und nicht mehr zusätzlich noch Sportdirektor ist, muss nach den Misserfolgen zuletzt Ergebnisse liefern, um eine Chance auf eine Vertragsverlängerung über den kommenden Sommer hinaus zu haben. Der neue DEB-Präsident Franz Reindl hatte Cortina kurz vor dem Deutschland Cup in einem dpa-Interview unter Druck gesetzt und mindestens das Viertelfinale bei der WM 2015 als Voraussetzung für Vertragsgespräche genannt. Der Deutschland Cup sei bereits ein "klarer Fingerzeig", hatte Reindl gesagt.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.