Ekström für die Kollegen Favorit
DTM

Hockenheim.(dpa) Audi-Fahrer Mattias Ekström startet nach Meinung der Konkurrenten als Titelfavorit in die DTM-Saison. Der mit 36 Jahren älteste der 24 Piloten und zweimalige DTM-Champion bekam in einer anonymen Umfrage der Deutschen Presse-Agentur sieben Stimmen. Für Titelverteidiger Marco Wittmann (BMW) als Favorit entschieden sich vor dem Saisonstart in Hockenheim am Wochenende fünf Fahrer. Mercedes-Mann Paul di Resta landete mit zwei Voten auf Rang drei.

Ekström kann mit der Favoritenrolle gut umgehen. "Ich fühle mich gut in Form. Momentan habe ich die Gelassenheit. Aber ich habe auch gelernt: Egal, wer der Favorit ist. Was zählt ist, wer am Ende gewinnt", sagte der Schwede. "Ich bin kein Tiefstapler, wenn ich sage: Ich habe mich noch nie besser gefühlt."

Tennis

ATP-Turnier in München

Achtelfinale: Andy Murray (Großbritannien/1) - Mischa Zverev (Hamburg) 6:2, 6:2; Dominic Thiem (Österreich) - Fabio Fognini (Italien/8) 6:3, 6:0; Lukas Rosol (Tschechien/9) - Sergej Stachowski (Ukraine) 7:5, 6:2; Gerald Melzer (Österreich) - Pablo Andujar (Spanien) 4:1 Aufgabe

ATP-Turnier in Istanbul

Viertelfinale: Roger Federer (Schweiz/1) - Daniel Gimeno-Traver (Spanien) 7:6 (7:3), 6:7 (5:7), 6:3; Diego Schwartzman (Argentinien/8) - Santiago Giraldo (Kolumbien/4) 0:6, 6:2, 6:2; Grigor Dimitrow (Bulgarien/2) - Ivan Dodig (Kroatien) 6:4, 6:3; Pablo Cuevas (Uruguay/3) - Thomaz Bellucci (Brasilien) 7:5, 6:3
Weitere Beiträge zu den Themen: Mai 2015 (7904)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.