Erschwingliche EM-Tickets
Fußball

Paris.(dpa) Fußball-Fans sollen im nächsten Jahr zu erschwinglichen Preisen in die EM-Stadien kommen können. Die Tickets für die Spiele der Europameisterschaft 2016 werden in der günstigsten Variante 25 Euro kosten. Dieser Preis soll für 85 Prozent der Begegnungen gelten. "Alle Spiele bis zum Finale sind unter 100 Euro zu sehen", sagte EM-Organisationschef Jacques Lambert am Dienstag in Paris. Der Vorverkauf der Karten soll in etwa vier Wochen beginnen.

Für den Eintritt beim Endspiel am 10. Juli 2016 im Stade de France in Saint-Denis bei Paris sind in der teuersten von vier Kategorien 895 Euro fällig. Zur EM 2016 erwarten die Organisatoren in Frankreich rund eine Million Besucher aus dem Ausland.

Punktabzug für SV Sandhausen

Sandhausen.(dpa) Herber Rückschlag für den SV Sandhausen: Wegen Lizenzierungsverstößen muss der sportlich zunächst schon gerettete Fußball-Zweitligist doch wieder um den Klassenverbleib bangen. Vier Tage nach dem 4:0-Sieg der Kurpfälzer bei RB Leipzig gab die Deutsche Fußball Liga (DFL) am Dienstag bekannt, dass dem Verein wegen Verstößen gegen die Lizenzierungsordnung "mit Blick auf Form und Inhalt relevanter Unterlagen" drei Punkte abgezogen werden. Zudem müsse er die kommende Zweitliga-Saison mit drei Minuspunkten beginnen. Nähere Angaben zum Beschluss machte der Ligaverband nicht.

"Wir sind in den letzten Jahren schnell gewachsen, da passieren Fehler. Dazu müssen wir stehen", sagte SVS-Geschäftsführer Otmar Schork. Damit hat Sandhausen in der aktuellen Zweitliga-Tabelle statt 41 nur noch 38 Punkte.

Radsport Giro: Etappensieg für Formolo

La Spezia.(dpa) Der italienische Radprofi Davide Formolo hat die vierte Etappe des Giro d'Italia gewonnen. Der Fahrer des Cannondale-Teams holte sich am Dienstag nach 150 Kilometern von Chiavari nach La Spezia den Sieg im Alleingang. Formolo hatte im Ziel einen Vorsprung von 22 Sekunden auf die erste Verfolgergruppe, der auch die Spitzenfahrer Alberto Contador (Spanien) und Fabio Aru (Italien) angehörten. Das Rosa Trikot des Gesamt-Ersten übernahm der Australier Simon Clarke, der mit seinem zweiten Platz den diesmal abgeschlagenen Michael Matthews an der Spitze ablöste.

Live-Sport im TV

Mittwoch

Fußball: Sky ab 19 Uhr Halbfinale Champions-League Real Madrid - Juventus Turin

Basketball: Sport 1 ab 20.15 Uhr BBL-Viertelfinale Oldenburg - ALBA Berlin

Donnerstag

Fußball: Eurosport ab 17.30 Uhr Champions-League Frauen: Finale FFC Frankfurt - Paris Saint-Germain

Kabel 1 und Sky ab 21 Uhr die Halbfinals der Europa-League: Florenz - Sevilla und Dnipropetrovsk - Neapel

Eishockey: Sport 1 zeigt um 15 Uhr, 17.15 Uhr, 19 Uhr und 21.15 Uhr alle vier WM-Viertelfinal
Weitere Beiträge zu den Themen: Lea (13790)Mai 2015 (7904)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.