Erster Sieg für Volleyballerinnen

Diese erzieherische Maßnahme von Giovanni Guidetti bei der WM in Italien hat sich ausgezahlt. "Ich hab ihnen vor dem Spiel gesagt: Angst gibt es nicht, das will ich nicht sehen", erklärte der Italiener am Mittwoch. Die deutschen Volleyballerinnen gehorchten. Einen Tag nach dem ernüchternden 2:3 gegen die Dominikanische Republik bezwangen sie den Weltrangisten-19. Argentinien pflichtgemäß mit 3:0 (25:12, 25:13, 25:14) und feierten ihren ersten Sieg.

Der EM-Zweite kam in Rom zwar schwer in die Gänge, hatte über die gesamte Spieldauer mit dem Außenseiter jedoch keine echten Probleme. Auf dem Weg in die zweite Runde dürfte am Donnerstag (10.30 Uhr/Sport1) Tunesien in Gruppe A nicht mehr als ein Sparringspartner sein.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.