FC Augsburg schon am Limit
Fußball: Bundesliga

Augsburg.(dpa) In zivil huschte Daniel Baier in die Kabine, hob kurz den Daumen und signalisierte: Alles ok! Das 2:0 (2:0) seines FC Augsburg gegen Hannover 96 hatte der Mittelfeldprofi angeschlagen verpasst, seine Nicht-Berücksichtigung für den Kader war angeblich eine Vorsichtsmaßnahme von Markus Weinzierl. Der Trainer hofft inständig, dass sein Dauerläufer für die anstehenden Partien wieder fit wird.

Der FC Augsburg bestreitet seine Debüt-Saison in der Europa-League, erstmals trifft den Verein die Dreifachbelastung aus Liga, Pokal und Europacup. Möglicherweise haben die Schwaben dies unterschätzt - denn Baier war am Sonntag nicht der einzige Sorgenfall. Der formstarke Alexander Esswein, Torschütze des 1:0 (29.), blieb zur Pause in der Kabine. "Der Muskel hat ein bisschen zugemacht", erzählte der Flügelflitzer. Er blieb draußen, "damit nichts Schlimmeres passiert".

Tobias Werner hat es dagegen erwischt, er musste in Halbzeit zwei ausgewechselt werden und droht für die Partie am Mittwoch bei Borussia Mönchengladbach (20.00 Uhr) auszufallen. Am Montag konnte er nicht mit der Mannschaft trainieren, sondern wurde am Oberschenkel untersucht. Zunächst war unklar, wie schwer er verletzt ist.

Gladbach setzt auf Interimslösung

Mönchengladbach.(dpa) Die Suche nach einem neuen Trainer bringt den abgestürzten Champions-League-Teilnehmer Borussia Mönchengladbach schwer in die Bredouille. Auch am Tag nach dem überraschenden Rücktritt von Trainer Lucien Favre zeigte sich Max Eberl tief betroffen über den unrühmlichen Abgang. "Normalerweise muss man sich auf so einen Fall vorbereiten, aber das habe ich nicht", gab Gladbachs Sportdirektor an seinem 42. Geburtstag bei einer Pressekonferenz zu. Somit setzt der Club zunächst auf eine interne Lösung und befördert U23-Trainer André Schubert zum neuen Chefcoach auf Zeit.

"Das ist eine Übergangslösung, aber wie lange kann ich nicht sagen. Wir suchen einen neuen Trainer, der unter dem Deckmantel unserer Philosophie arbeitet", erklärte Eberl. Der öffentlich gehandelte Ex-Dortmunder Jürgen Klopp steht dafür nach Angaben seines Beraters Marc Kosicke in der "Sport Bild" nicht zur Verfügung.

Tabelle

FC Bayern - Wolfsburg Di. 20 Uhr

Ingolstadt - Hamburg Di. 20 Uhr

Hertha - Köln Di. 20 Uhr

Darmstadt - Bremen Di. 20 Uhr

Hannover - Stuttgart Mi. 20 Uhr

Schalke - Frankfurt Mi. 20 Uhr

Hoffenheim - Dortmund Mi. 20 Uhr

Mönchengladb. - Augsburg Mi. 20 Uhr

Leverkusen - Mainz Mi. 20 Uhr

1. Borussia Dortmund 5 18:3 152. Bayern München 5 15:2 153. VfL Wolfsburg 5 8:2 114. FC Schalke 5 7:5 105. 1. FC Köln 5 9:9 106. FC Ingolstadt 5 3:4 107. 1. FSV Mainz 05 5 9:5 98. Eintracht Frankfurt 5 12:6 89. SV Werder Bremen 5 6:7 710. Hamburger SV 5 7:9 711. Hertha BSC 5 5:7 712. SV Darmstadt 5 4:6 613. Bayer 04 Leverkusen 5 3:8 614. FC Augsburg 5 4:5 415. 1899 Hoffenheim 5 4:10 116. Hannover 96 5 4:12 117. VfB Stuttgart 5 5:13 018. Mönchengladbach 5 2:12 0
Weitere Beiträge zu den Themen: FC Bayern (6870)Lea (13790)September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.