Flum bricht sich Kniescheibe

Fünf Tage vor dem Hessenderby gegen Darmstadt 98 ist Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt von einem schweren Trainingsunfall heimgesucht worden. Mittelfeldspieler Johannes Flum prallte mit seinem Teamkollegen Slobodan Medojevic zusammen und wurde anschließend von einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen. Am Nachmittag gab der Verein dann das Ergebnis der Untersuchungen bekannt: Flum erlitt einen Bruch der Kniescheibe im linken Knie. Der 27-Jährige droht damit, für den Rest der Saison auszufallen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Dezember 2015 (2649)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.