Fünfstück erhält Vertrag bis 2017
Fußball

Kaiserslautern.(dpa) Fußball-Zweitligist 1. FC Kaiserslautern hat Trainer Konrad Fünfstück einen Monat nach seiner Amtsübernahme auch offiziell zum Chefcoach befördert. Der bis zum 30. Juni 2017 datierte Vertrag des früheren U-23-Trainers wurde an das neue Engagement angepasst, wie der FCK am Donnerstagabend mitteilte. Fünfstück hatte die Mannschaft Ende September von Kosta Runjaic übernommen, der in den ersten acht Ligaspielen nur neun Punkte geholt hatte. Fünfstück war als Dauerlösung vorgesehen, offen war aber die Laufzeit seines Vertrags. Mit dem 35-Jährigen, der aus dem oberfränkischen Weidenberg stammt, gewann Kaiserslautern bislang zwei von drei Spielen. Fünfstück arbeitet seit Anfang 2013 für den FCK.

Galatasaray jubelt: "Bravo, Podolski"

Istanbul.(dpa) Lukas Podolski flitzte nach einem Steilpass auf und davon, zog mit dem Außenrist ab, tunnelte mit seinem Schuss den gegnerischen Torwart Julio Cesar - und im TV-Studio des vereinseigenen Senders von Galatasaray Istanbul brachen alle Dämme. "Podolski hat Cesar überwunden, Bravo Podolski!", jubelte der Live-Kommentator. "Ein fantastisches Tor. Die Arena bebt!" Mit dem Treffer sicherte der deutsche Fußball-Nationalspieler seinem Club am Mittwochabend den ersten Sieg in der Champions-League-Saison.

Auf ein solches Erfolgserlebnis hatte Galatasaray lange warten müssen. Seit Dezember 2013 konnte der türkische Meister in der europäischen Königsklasse keinen Sieg mehr erzielen. Zuletzt hatte es gegen Atletico Madrid (0:2) und FK Astana (2:2) nur zu einem Punkt gereicht. Zu wenig für den türkischen Traditionsverein, der sich seit jeher über seine internationalen Ziele definiert. "Wir wussten, dass dieses Spiel schon ein kleines Finale für uns war", sagte Podolski nach dem Abpfiff des 2:1-Sieges über Benfica Lissabon.
Weitere Beiträge zu den Themen: Lea (13790)Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.