Fußball 3. Liga
Jahn Regensburg auf Ostbayern-Tour

Regensburg. Marco Grüttner (30) ist der prominenteste Neuzugang des Drittliga-Aufsteigers SSV Jahn Regensburg. Der Stürmer des VfB Stuttgart II unterschrieb einen Zwei-Jahres-Vertrag. Jahn-Trainer Heiko Herrlich hält viel von ihm und erwartet neue Impulse im Angriff. Grüttner verfügt über die Erfahrung aus 155 Drittliga-Einsätzen, in denen er 39 Tore erzielte.

Am Freitag war Trainingsauftakt beim Jahn. Der Trainer ließ den 24-köpfigen Kader zum Laktat-Test antreten. "Die körperliche Fitness ist Voraussetzung", betont der ehemalige Bundesliga-Profi. Er wolle den Teamgeist und die Euphorie aus den Aufstiegsspielen mitnehmen in die neue Saison und von Spiel zu Spiel hochhalten. Oberstes Ziel sei der Klassenerhalt.

Der Aufstiegskader ist weitgehend zusammen geblieben, am Freitag verlängert Spielmacher Kolja Pusch um ein Jahr. Neben Marco Grüttner schlossen sich dem Drittligisten noch Torhüter Bastian Lerch (Greuther Fürth) sowie die bislang ausgeliehenen Spieler Alexander Nandzik (Chemnitzer FC ) und Robin Urban (Hallesche FC) an.

Testspiele in der Region


Die Vorbereitungsspiele des SSV Jahn stehen unter dem Motto Ostbayern-Tour 2016 mit Partien in der Region. Unter anderem treten die Regensburger am Donnerstag, 23. Juni, um 18.30 Uhr bei der SpVgg Vohenstrauß an. Am Freitag, 1. Juli, um 18 Uhr trifft der SSV Jahn im Sportpark des FC Tirschenreuth auf Regionalligist FC Carl-Zeiss Jena.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.