Fußball

BundesligaHamburg - Stuttgart 0:1

Bayern München - Freiburg 2:0

Hannover - Augsburg 2:0

Köln - Mainz 0:0

Dortmund - Wolfsburg 2:2

Frankfurt - Hertha 4:4

Gladbach - Bremen 4:1

Paderborn - Schalke 1:2

Hoffenheim - Leverkusen 0:1

1. FC Bayern München 16 39:3 422. VfL Wolfsburg 16 31:16 313. Bor. Mönchengladbach 16 24:14 274. Bayer Leverkusen 16 27:19 275. FC Schalke 16 28:21 266. FC Augsburg 16 20:20 247. 1899 Hoffenheim 16 24:25 238. Hannover 96 16 19:24 239. Eintracht Frankfurt 16 33:33 2210. 1. FC Köln 16 16:21 1911. 1. FSV Mainz 05 16 18:21 1812. SC Paderborn 07 16 21:26 1813. Hertha BSC 16 24:30 1814. Hamburger SV 16 9:19 1615. VfB Stuttgart 16 20:32 1616. Borussia Dortmund 16 17:24 1517. SC Freiburg 16 15:23 1418. SV Werder Bremen 16 24:38 14Freitag, 19.12.2014FSV Mainz 05 - Bayern München 20.30

Samstag, 20.12.2014FC Schalke 04 - Hamburger SV 15.30Leverkusen - Eintracht Frankfurt 15.30Augsburg - Glladbach 15.30Bremen - Borussia Dortmund 15.30VfB Stuttgart - SC Paderborn 15.30VfL Wolfsburg - 1. FC Köln 18.30

Sonntag, 21.12.2014Hertha BSC - 1899 Hoffenheim 15.30SC Freiburg - Hannover 96 17.30

Statisik

Borussia Dortmund - VfL Wolfsburg 2:2 (1:1) Tore: 1:0 (8.) Aubameyang, 1:1 (29.) De Bruyne, 2:1 (76.) Immobile, 2:2 (85.) Naldo - SR : Welz (Wiesbaden) - Zuschauer: 80 467

Borussia Mönchengladbach - Werder Bremen 4:1 (2:0) Tore: 1:0 (32./Foulelfmeter) Kruse, 2:0 (38.) Wendt, 2:1 (51.) Junuzovic, 3:1 (64.) Kramer, 4:1 (88.) Hrgota - SR: Hartmann (Wangen) - Zuschauer: 44 513 - Gelb-Rot: (66.) Caldirola (Bremen) wiederholtes Foulspiel

1899 Hoffenheim - Bayer Leverkusen 0:1 (0:0) Tor: 0:1 (79.) Kießling - SR: Siebert (Berlin) - Zuschauer: 25 731

Eintracht Frankfurt - Hertha BSC 4:4 (1:3) Tore: 0:1 (21.) Brooks, 0:2 (33.) Ben-Hatira, 0:3 (37.) Schieber, 1:3 (43.) Aigner, 2:3 (58.) Seferovic, 2:4 (80.) Niemeyer, 3:4 (90.) Meier, 4:4 (90.+1) Meier - SR: Winkmann (Kerken) - Zuschauer: 40 200

SC Paderborn - FC Schalke 04 1:2 (1:1) Tore: 1:0 (32./Eigentor) Ayhan, 1:1 (44.) Choupo-Moting, 1:2 (78.) Neustädter - SR: Fritz (Korb) - Zuschauer: 15 000 (ausverkauft)

Schalke betreibt Wiedergutmachung

Paderborn.(dpa) Der FC Schalke 04 hat sich für die Heimpleite gegen Neuling Köln rehabilitiert und kann auch in der Fußball-Bundesliga noch auf einen versöhnlichen Jahresabschluss hoffen. Vier Tage nach dem bitteren 1:2 kam der Champions-League-Achtelfinalist dank einer Leistungssteigerung in der zweiten Hälfte zu einem verdienten 2:1 (1:1) beim Aufsteiger SC Paderborn.

Bei regnerischem Schmuddelwetter trafen der starke Eric Maxim Choupo-Moting (44.) mit seinem neunten Saisontor und Roman Neustädter (78.) am Mittwochabend für die Gäste, die damit vorne dran bleiben. Vor 15 000 Zuschauern in der Benteler-Arena war Paderborn durch ein Eigentor von Kaan Ayhan (32.) in Führung gegangen. Am Ende setzte es aber die zweite Heimniederlage der Saison.
Weitere Beiträge zu den Themen: FC Bayern (6868)Lea (13790)12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.