Fußball

BundesligaHamburg - Stuttgart 0:1

Bayern München - Freiburg 2:0

Hannover - Augsburg 2:0

Köln - Mainz 0:0

Dortmund - Wolfsburg 2:2

Frankfurt - Hertha 4:4

Gladbach - Bremen 4:1

Paderborn - Schalke 1:2

Hoffenheim - Leverkusen 0:1

1. FC Bayern München 16 39:3 422. VfL Wolfsburg 16 31:16 313. Bor. Mönchengladbach 16 24:14 274. Bayer Leverkusen 16 27:19 275. FC Schalke 16 28:21 266. FC Augsburg 16 20:20 247. 1899 Hoffenheim 16 24:25 238. Hannover 96 16 19:24 239. Eintracht Frankfurt 16 33:33 2210. 1. FC Köln 16 16:21 1911. 1. FSV Mainz 05 16 18:21 1812. SC Paderborn 07 16 21:26 1813. Hertha BSC 16 24:30 1814. Hamburger SV 16 9:19 1615. VfB Stuttgart 16 20:32 1616. Borussia Dortmund 16 17:24 1517. SC Freiburg 16 15:23 1418. SV Werder Bremen 16 24:38 14Freitag, 19.12.2014FSV Mainz 05 - Bayern München 20.30

Samstag, 20.12.2014FC Schalke 04 - Hamburger SV 15.30Leverkusen - Eintracht Frankfurt 15.30Augsburg - Glladbach 15.30Bremen - Borussia Dortmund 15.30VfB Stuttgart - SC Paderborn 15.30VfL Wolfsburg - 1. FC Köln 18.30

Sonntag, 21.12.2014Hertha BSC - 1899 Hoffenheim 15.30SC Freiburg - Hannover 96 17.30

Statisik

Borussia Dortmund - VfL Wolfsburg 2:2 (1:1) Tore: 1:0 (8.) Aubameyang, 1:1 (29.) De Bruyne, 2:1 (76.) Immobile, 2:2 (85.) Naldo - SR : Welz (Wiesbaden) - Zuschauer: 80 467

Borussia Mönchengladbach - Werder Bremen 4:1 (2:0) Tore: 1:0 (32./Foulelfmeter) Kruse, 2:0 (38.) Wendt, 2:1 (51.) Junuzovic, 3:1 (64.) Kramer, 4:1 (88.) Hrgota - SR: Hartmann (Wangen) - Zuschauer: 44 513 - Gelb-Rot: (66.) Caldirola (Bremen) wiederholtes Foulspiel

1899 Hoffenheim - Bayer Leverkusen 0:1 (0:0) Tor: 0:1 (79.) Kießling - SR: Siebert (Berlin) - Zuschauer: 25 731

Eintracht Frankfurt - Hertha BSC 4:4 (1:3) Tore: 0:1 (21.) Brooks, 0:2 (33.) Ben-Hatira, 0:3 (37.) Schieber, 1:3 (43.) Aigner, 2:3 (58.) Seferovic, 2:4 (80.) Niemeyer, 3:4 (90.) Meier, 4:4 (90.+1) Meier - SR: Winkmann (Kerken) - Zuschauer: 40 200

SC Paderborn - FC Schalke 04 1:2 (1:1) Tore: 1:0 (32./Eigentor) Ayhan, 1:1 (44.) Choupo-Moting, 1:2 (78.) Neustädter - SR: Fritz (Korb) - Zuschauer: 15 000 (ausverkauft)

Schalke betreibt Wiedergutmachung

Paderborn.(dpa) Der FC Schalke 04 hat sich für die Heimpleite gegen Neuling Köln rehabilitiert und kann auch in der Fußball-Bundesliga noch auf einen versöhnlichen Jahresabschluss hoffen. Vier Tage nach dem bitteren 1:2 kam der Champions-League-Achtelfinalist dank einer Leistungssteigerung in der zweiten Hälfte zu einem verdienten 2:1 (1:1) beim Aufsteiger SC Paderborn.

Bei regnerischem Schmuddelwetter trafen der starke Eric Maxim Choupo-Moting (44.) mit seinem neunten Saisontor und Roman Neustädter (78.) am Mittwochabend für die Gäste, die damit vorne dran bleiben. Vor 15 000 Zuschauern in der Benteler-Arena war Paderborn durch ein Eigentor von Kaan Ayhan (32.) in Führung gegangen. Am Ende setzte es aber die zweite Heimniederlage der Saison.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.