Fußball

Kroos führt Real zum Sieg


Madrid. Toni Kroos ließ sich von seiner Vertrags-Verlängerung bis 2022 mächtig inspirieren. Mit Real Madrid feierte der deutsche Weltmeister einen 6:1-Kantersieg bei Betis Sevilla. Kroos war einer der besten Akteure. Er bereitete die ersten beiden Treffer elegant vor. Beim Comeback von Weltfußballer Lionel Messi nach dreiwöchiger Verletzungspause dominierte der FC Barcelona im heimischen Camp Nou Deportivo La Coruña mit 4:0. Atlético Madrid erniedrigte den FC Granada sogar mit 7:1.

Özil trifft am Geburtstag


London. Für Mesut Özil läuft es optimal. Mit einem schönen Volleytreffer an seinem 28. Geburtstag beschenkte der Nationalspieler sich und den FC Arsenal beim 3:2-Erfolg gegen Swansea City. Nach sechs Ligasiege in Serie haben die Londoner zu Tabellenführer Manchester City aufgeschlossen. Pep Guardiola muss durch das 1:1 gegen Everton eine Miniserie von drei Spielen ohne Sieg hinnehmen. Mit einem Sieg gegen José Mourinho und Manchester United kann Jürgen Klopp mit dem FC Liverpool am Montag aufschließen.

Juventus schont Sami Khedira


Rom. Für den geschonten Sami Khedira zählte nach dem hart erkämpften Juve-Sieg gegen Abstiegskandidat Udinese Calcio nur das Ergebnis. "Fünfter Sieg in Serie und fünf Punkte Vorsprung", sagte der Fußball-Nationalspieler. Ohne Stammspieler wie Khedira, Leonardo Bonucci und Luxus-Einkauf Gonzalo Higuaín tat sich Juve lange schwer, lag sogar mit 0:1 hinten.
Weitere Beiträge zu den Themen: Fußball (1553)London (844)Madrid (336)Rom (393)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.