Fußball-EM 2016
Iren haben es schwer

Dublin. In der Qualifikation gelangen den Iren zwei Achtungserfolge gegen Deutschland. In Dublin feierten die Boys in Green einen 1:0 gegen den Weltmeister, und auch auswärts holten die Iren in Gelsenkirchen beim 1:1 immerhin einen Punkt.

Starke Defensive


Mit bemerkenswerten 18 Zählern beendete die Mannschaft von Trainer Martin O'Neill die Gruppe D als Dritter hinter Polen (21) und Deutschland (22). Zudem kassierte die Elf mit nur fünf Toren die wenigsten Gegentreffer dieser Gruppe.

Verletzungssorgen


Doch bei der EM steht das Team um den nach einer Verletzung um Anschluss kämpfenden Altstar Robbie Keane gegen Belgien, Italien und Schweden vor schweren Aufgaben. Zudem plagen Trainer O'Neill, der sein Amt im November 2013 von Giovanni Trapattoni übernommen hatte, Verletzungssorgen. Der 35 Jahre alte Keane musste sich Ende März einer Operation am rechten Knie unterziehen. Auch weitere Offensivkräfte sind oder waren verletzt. Definitiv fehlen wird Torhüter Rob Elliot (Newcastle United), der sich Ende März beim 2:2 gegen die Slowakei das Kreuzband riss.

Gut möglich also, dass die Iren auch bei ihrer dritten Teilnahme an einer EM-Endrunde nach 1988 und 2012 nicht über die Gruppenphase hinauskommen.

Aufgebot

Tor: 1 (Rückennummer) Keiren Westwood (Sheffield Wednesday), 16 Shay Given (Stoke City), 23 Darren Randolph (West Ham United)

Abwehr: 2 Seamus Coleman (FC Everton), 3 Ciaran Clark (Aston Villa), 4 John O'Shea (AFC Sunderland), 5 Richard Keogh (Derby County), 12 Shane Duffy (Blackburn Rovers), 15 Cyrus Christie (Derby County), 17 Stephen Ward (FC Burnley), 19 Robbie Brady (Norwich City)

Mittelfeld: 6 Glenn Whelan (Stoke City), 7 Aiden McGeady (Sheffield Wednesday), 8 James McCarthy (FC Everton), 11 James McClean (West Bromwich Albion), 13 Jeff Hendrick (Derby County), 18 David Meyler (Hull City), 20 Wes Hoolahan (Norwich City), 22 Stephen Quinn (FC Reading)

Angriff: 9 Shane Long (FC Southampton), 10 Robbie Keane (LA Galaxy), 14 Jonathan Walters (Stoke City), 21 Daryl Murphy (Ipswich Town)

Trainer: Matrin O'Neill
Weitere Beiträge zu den Themen: Fußball (1556)Irland (17)EM2016 (336)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.